Alpengasthaus Stanglalm

1.463 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis Oktober
Dezember bis März

geöffnet von Ende Mai bis Mitte Oktober und von Mitte Dezember bis Ende März von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Abends auf Anfrage)

Telefon

+43 (0)5352 64725

Homepage

https://stanglalm.at

Betreiber/In

Therese Thaler

Details

  • Spielplatz
  • Für Familien geeignet

Lage der Hütte

Das Alpengasthaus Stanglalm befindet sich auf 1.463 m nördlich des markanten Kitzbüheler Horns in Tirol. Von der Alm aus genießt man einen herrlichen Blick auf den Wilden Kaiser. 

Leben auf der Alm 

Bereis im Jahr 1924 wurde die Stanglalm von Josef Lintner, dem „Stangl-Sepp“ als Skifahrerstützpunkt eröffnet. Schon damals erfreute sie sich großer Beliebtheit bei Gästen wie Einheimischen, so dass sie 1926 durch einen Zubau erweitert werden musste. Als dann die Penzinglifte gebaut wurden, war die Alm endgültig zu klein und der Neffe vom Stangl-Sepp, Johann Lintner, errichtete neben der Bergstation ein neues Gasthaus. Die ursprüngliche Stanglalm dient seither im Sommer als Almhütte. 
 

Gut zu Wissen

Gekocht wird auf der Stanglalm bewusst regional. Die Alm trägt das Siegel "Tiroler Wirtshaus" und man  kann sich von den köstlichen hausgemachten und heimischen Spezialitäten selbst überzeugen. 

Der großzüge Spielplatz kommt bei Kindern besonders gut an. Außerdem erreicht man die Alm Dank Hirschbichlbahn (ab St. Johann in Tirol) in nur 15 min Fußmarsch. Sportlich ambitionierte Radfahrer erreichen die Alm auch mit dem Bike über den Trail 264.

Anfahrt

Ausgangspunkt: St. Johann in Tirol; im Sommer zu Fuß, mit der Gondelbahn, mit dem Auto; im Winter: mit den Skiern

 

Parkplatz

Parkplatz bei der Talstation der Hirschbichlbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

St. Johann in Tirol ist sehr gut mit der Bahn zu erreichen.

Die Lärchfilzhochalm liegt inmitten des Skigebietes Saalbach-Hinterglemm-Leogang auf 1400 Meter Seehöhe. Im traditionell geführten Alpengasthof wird nicht nur größter Wert auf Freundlichkeit und Qualität gelegt, auch die umliegende Bergwelt der Kitzbühler Alpen mit prominenten Gipfeln wie dem Wildseeloder, Henne Platte oder fantastischer Fernsicht zu den Loferer- und Leoganger Steinbergen überzeugt auf ganzer Linie. Um die Lärchfilzhochalm gibt viele romantische Wanderwege wie beispielsweise zum verträumten Wildalpsee, einem der schönsten Bergseen in Tirol.   Weg zur Hütte Die Lärchfilzhochalm ist bequem in ca. 40 Minuten mit Zuhilfenahme der Lärchfilzkogelbahn von der Mittelstation über den Jägersteig erreichbar. Wer es noch gemütlicher angehen lassen will, wandert von der Bergstation über die Grießenbodenalm in ca. einer Stunde über einen gemütlichen Rundweg zum Alpengasthof. Im Sommer ist die Anreise auch mit dem Auto möglich, im Winter geht es direkt mit den Skiern zur Hütte.  
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Tirol

Bruggeralm (1.365 m)

Die Bruggeralm steht frei auf einer Seehöhe von 1.365 m mitten im Skigebiet Jochberg bei Kitzbühel und gibt ein tolles Panorama auf die Kitzbüheler Alpen mit dem kleinen Rettenstein (2.216 m), den höchsten Grasberg Tirols, den Geißstein (2.363 m) sowie den Schützkogel (2.069 m) frei. Das Haus ist im traditionellen Tiroler Stil erbaut und hat mit rund 100 Sitzplätzen im rustikalen Innen- und weiteren 200 im Außenbereich eine stattliche Größe. Im Winter ist die Bruggeralm natürlich in erster Linie Anlaufpunkt für Wintersportler, die auf den umliegenden Pisten ihrer Leidenschaft frönen. Im Sommer bildet sie ein klassisches Ausflugsziel für ein bunt gemischtes Publikum im Alter von 0 bis 100 Jahren, denn dann ist die Zufahrt auch direkt mit dem Auto möglich.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Salzburg

Gerstreitalm (1.257 m)

Die rustikale Gerstreitalm liegt auf einem kleinen Plateau am Schattberg, auf 1.257 m Seehöhe in den Pinzgauer Grasbergen. Von der Sonnenterrasse der zur Salzburger Gemeinde Hinterglemm gehörigen Alm sieht man mit dem Zwölferkogel (1.984 m), der Sonnspitz (2.062 m) und dem Hochsaalbachkogel (2.212 m) einige markante Vertreter der Kitzbüheler Alpen. Die Gerstreitalm ist sommers wie winters - dann am Besten mit Allrad und/oder Schneeketten - mit dem Auto erreichbar und befindet sich außerdem direkt an der Skipiste Schattberg des Skicirkus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Sie ist somit ein beliebtes Einkehrziel für Wanderer, Biker, Wintersportler und Skitourengeher. Dementsprechend viel los ist auf in und rund um das stattliche Gebäude an schönen Tagen.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken