16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Alpengasthaus Stanglalm

1.463 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis Oktober
Dezember bis März

geöffnet von Ende Mai bis Mitte Oktober und von Mitte Dezember bis Ende März von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Abends auf Anfrage)

Telefon

+43 (0)5352 64725

Homepage

https://stanglalm.at

Betreiber/In

Therese Thaler

Details

  • Spielplatz
  • Für Familien geeignet
Anzeige

Lage der Hütte

Das Alpengasthaus Stanglalm befindet sich auf 1.463 m nördlich des markanten Kitzbüheler Horns in Tirol. Von der Alm aus genießt man einen herrlichen Blick auf den Wilden Kaiser. 

Leben auf der Alm 

Bereis im Jahr 1924 wurde die Stanglalm von Josef Lintner, dem „Stangl-Sepp“ als Skifahrerstützpunkt eröffnet. Schon damals erfreute sie sich großer Beliebtheit bei Gästen wie Einheimischen, so dass sie 1926 durch einen Zubau erweitert werden musste. Als dann die Penzinglifte gebaut wurden, war die Alm endgültig zu klein und der Neffe vom Stangl-Sepp, Johann Lintner, errichtete neben der Bergstation ein neues Gasthaus. Die ursprüngliche Stanglalm dient seither im Sommer als Almhütte. 
 

Gut zu Wissen

Gekocht wird auf der Stanglalm bewusst regional. Die Alm trägt das Siegel "Tiroler Wirtshaus" und man  kann sich von den köstlichen hausgemachten und heimischen Spezialitäten selbst überzeugen. 

Der großzüge Spielplatz kommt bei Kindern besonders gut an. Außerdem erreicht man die Alm Dank Hirschbichlbahn (ab St. Johann in Tirol) in nur 15 min Fußmarsch. Sportlich ambitionierte Radfahrer erreichen die Alm auch mit dem Bike über den Trail 264.

Anfahrt

Ausgangspunkt: St. Johann in Tirol; im Sommer zu Fuß, mit der Gondelbahn, mit dem Auto; im Winter: mit den Skiern

 

Parkplatz

Parkplatz bei der Talstation der Hirschbichlbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

St. Johann in Tirol ist sehr gut mit der Bahn zu erreichen.

Bergwelten entdecken