15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Grenzüberschreitend zum Sattelberg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
7:30 h
Länge
10 km
Aufstieg
730 hm
Abstieg
930 hm
Max. Höhe
2.115 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Der Sattelberg ist ein sehr geschichtsreicher Gipfel, da in diesem Gebiet früher ein "Schmugglerpfad" nach Italien verlief. Beginnend beim Bahnhof in der Ortschaft Brenner auf der italienischen Seite wandert man über die Grenze nach Österreich und bis nach Gries am Brenner in der Tiroler Ferienregion Wipptal. Der Weg durch Wald und offenes Gelände ist sehr einfach und auch mit Kindern ab 10 Jahren möglich. Beim Abstieg sollte man unbedingt in die urige Sattelbergalm einkehren und sich mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen.

💡

Diese Streckenwanderung ist ideal für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, da man mit dem Zug (S4) bis zum Brenner fahren kann und dann mit dem Bus von Gries am Brenner nach Steinach a. Br. und mit der S4 wieder Richtung Innsbruck.

Anfahrt

Über die Brennerautobahn (A13) bis zum Brenner oder die umgekehrte Route und über die Brennerbundesstraße bis nach Gries am Brenner.

Parkplatz

Gratis

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der S4 zum Brenner, von Gries mit dem Linienbus nach Steinach und dann mit der S4 nach Innsbruck.

Bergwelten entdecken