Reichenbachtal mit Schwarzwaldalp

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:25 h 10,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
570 hm 570 hm 2.006 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Wandern • Bern

Alp Botchen

Anspruch
T2
Länge
9,4 km
Dauer
3:30 h

Eine schöne Wanderung in der Jungfrau-Region im Berner Oberland, die ohne besondere Anforderungen von der Schwarzwaldalp aus durch das Reichenbachtal führt. Dort ist die Natur weitgehend erhalten geblieben, und es bietet sich zur Abwechslung mal eine andere Perspektive auf den berühmten Eiger.

Die Rundtour in den Berner Alpen punktet mit ihrem stillen Beginn und führt über eine Krete (2.006 m) zur Passhöhe Große Scheidegg (1.962 m). Sie ist zwar nicht so bekannt, wie die Kleine Scheidegg, aber dennoch ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt.

💡

Wanderplaner.ch, planen Sie Ihre eigene Wanderung in der Schweiz, in Österreich, im Südtirol und in Teilen Deutschlands! Zusätzlich zur Streckenwahl lässt sich das Wandertempo einstellen und eine Vielzahl von interessanten Punkten an der Wegstrecke geben Ihnen Einblicke, was Sie erwarten wird. Mit der gleichnamigen Wanderplaner App (für iOS und Android) haben Sie Ihre erstellte Wanderung immer dabei!

Auf der Schwarzwaldalp befindet sich eine Sägeanlage, die vor über 100 Jahren zur Holzverarbeitung gebaut wurde und heute in den Sommermonaten frei besichtigt werden kann. Es lohnt sich!

Anfahrt

Von Meiringen Route 11/Route 6 bis Scheideggstrasse in Schattenhalb nehmen. Scheideggstrasse folgen, Zwirgi und Rosenlaui bis Schwarzwaldalp fahren.

Parkplatz

Schwarzwaldalp, bewirtschaftete Parkzone, Münzgeld, kein Rückgeld.

Öffentliche Verkehrsmittel

Hinfahrt

Mit Bahn über Interlaken nach Meiringen und mit dem Bus bzw. Postauto bis Schwarzwaldalp oder mit der Bahn über Interlaken nach Grindelwald und mit Bus nach Schwarzwaldalp

Rückfahrt

Mit dem Bus bzw. dem Postauto nach Meiringen oder Grindelwald und weiter mit Bahn nach Interlaken.

Wandern • Obwalden

Aelggi Vorder Seefeld

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
10 km
Aufstieg
430 hm
Abstieg
429 hm

Bergwelten entdecken