Wanderung zur Gherdenacia-Hütte von La Villa

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 2:35 h 3,6
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
268 hm 626 hm 2.050 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

In gewohnt herrlicher Landschaft der Alta Badia-Region Südtirols führt diese kurze, knackige Wanderung zur Gardenacia-Hütte und dann zurück in den Talort La Villa.

Man wandert dabei durch idyllische Lärchenwiesen, erlebt die wilde Gherdenacia-Schlucht und genießt den Ausblick auf weitere lockende Gipfel der Dolomiten: z.B. die Conturines-Spitze oder die Marmolada.

Auf der mittelschweren Tour kann man sich also erst einmal Anregungen für weitere Bergerlebnisse holen.

💡

Von der Gardenacia-Hütte aus kann man noch weitere Wanderungen unternehmen, z. B. in zur Ütia de Puez Hütte oder Richtung Prè Janin und Somamunt.

Anfahrt

Brenner Autobahn A22 bis Ausfahrt Brixen, Pustertaler Strasse SS49, bis S.Lorenzen, Gadertaler Strasse SS244, Alta Badia

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn
Die Bahnhöfe in der Nähe von Alta Badia sind:
Bruneck - 37 Km
Brixen - 65 Km
Bozen (via Grödnerjoch) - 72 Km (via Bruneck) - 100 Km
Zwischen Alta Badia und den Zugbahnhöfen verkehren mehrmals täglich Linienbusse der Busgesellschaft SAD. Auskünfte unter www.sad.it

Mit dem Flugzeug
Bozen - 100 km
Innsbruck - 130 km
Treviso - 180 km
Venedig - 200 km
Mailand/Bergamo - 310 km
Mailand/Malpensa - 400 km
Informationen: www.suedtirolbus.it – www.cortinaexpress.it

Gardenacia Hütte
Hütte • Trentino-Südtirol

Gardenacia Hütte (2.050 m)

Das Schutzhaus Gardenacia (2.050 m) steht auf der Sterner Alm am südöstlichen Rand des Nationalpark Puez-Geisler. Es liegt am Ostabfall eines höchst bemerkenswerten Gebietes. Das Hochplateau Gardenacia ist die eigenartigste aller Dolomiten-Landschaften. Das riesige Karstplateau ist eine knochenbleiche Felswüste. Gästen wird auf der Hütte ein spektakuläres Panorama auf die Fanes-Gruppe mit Heiligkreuzkofel, Lavarella-Conturines-Massiv, Lagazuoi mit Falzarego-Pass und dem darunter liegenden Gadertal mit Alta Badia geboten. Aus dem Süden winken Pelmo, Civetta und Marmolada herauf. Ein prächtige Berg-Gesellschaft.  Die Gardenacia-Hütte ist Ausgangspunkt für Bergsteiger und Tourengeher, die zu Sassongher, Somamunt, Puezkofel, Puezspitzen oder Somplunt unterwegs sind. Ziel ist die Hütte für kleine und große Tagestouristen, die Höhenmeter von La Villa/Stern lieber mit dem Sessellift überwinden und ausgedehnte Almspaziergänge lieben.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Blauspitz

Dauer
2:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
4,1 km
Aufstieg
400 hm
Abstieg
400 hm

Bergwelten entdecken