15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Stubaier Höhenweg - Etappe 1: Von der Starkenburger Hütte zur Franz-Senn-Hütte

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
7:00 h
Länge
14,9 km
Aufstieg
440 hm
Abstieg
530 hm
Max. Höhe
2.548 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die erste Etappe dieses anspruchsvollen Höhenwanderweges in Tirol beginnt bei der Starkenburger Hütte. Sie führt über ein Stein- und Schotterfeld durch die beeindruckende Berglandschaft der Stubaier Alpen, von den Kalkkögeln bis zu den imposanten Granitbergen des Stubaier Hauptkammes. Das Ziel der Etappe ist die Franz-Senn-Hütte auf 2.147 m.

💡

Die Franz-Senn-Hütte ist mit 170 Schlafplätzen die größte Hütte der Sektion Innsbruck und bestens ausgestattet. Dank drahtlosem Internetzugang können hier auch Seminare abgehalten werden.

Anfahrt

Bis Fulpmes oder Neustift fahren

Parkplatz

In Fulpmes oder Neustift. Aufstieg zur Hütte in drei bis dreieinhalb Stunden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Fulpmes oder mit dem Autobus bis Fulpmes, Neustift.

Bergwelten entdecken