Kreuzspitze in den Villgratner Berger

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:30 h 5,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
940 hm – – – – 2.624 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Die Kreuzspitze mit ihren 2.624 m ist praktisch der Hausberg der Villgrater und ist von Kalkstein in Innervillgraten in Osttirol in rund 2:30 h zu erreichen.

💡

Eine besondere Seltenheit nicht nur für heimatkundlich Interessierte gibt es in Innervillgraten zu sehen: Die bestens erhaltene Wegelate Säge mit der einzigen noch mit Wasser betriebenen Venezianer Gatter.

Als Einkehrmöglichkeit bietet sich die Badl-Alm, direkt am Parkplatz in Kalkstein, an. 

Anfahrt

Von Lienz in Osttirol durch das Pustertal bis nach Heinfels. Hier rechts ins Villgratental abbiegen. 
Oder Autobahn über den Brenner bis Franzensfeste - Ausfahrt Pustertal. Durch das Pustertal bis Sillian und Rheinfels. Dort links ins Villgratental abbiegen. 
Von Innervillgraten weiter taleinwärts und an der Weggabelung lins nach Kalkstein.

Parkplatz

Parkplatz in Kalkstein direkt neben der Kirche.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bahn und Bus VVT bis Kalkstein fahren.

Bergwelten entdecken