16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Albrechtroute - Etappe 4: Vom Lago di Cancano bis Precasaglio

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
S2 anspruchsvoll
Dauer
7:00 h
Länge
55,8 km
Aufstieg
1.731 hm
Abstieg
2.249 hm
Max. Höhe
2.621 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige
MTB-Alpencross auf der Albrechtroute - Etappe 4: Vom Lago di Cancano bis Precasaglio. Vom beschaulichen Lago die Cancano geht es auf der vierten Etappe mitten ins touristische Bormio. Wir verlassen die Stadt aber gleich wieder, um auf einem schönen, aber teils sehr steilen Wanderweg nach St. Caterina zu gelangen. Von dort geht es auf asphaltierter Straße zum Passo di Gavia, dem mit 2.621 m höchsten Punkt der Transalp. Insgesamt eine lohnende Mountainbiketour in der Ortlergruppe in Italien.
💡
Wer noch Kraft und Zeit für 1.000 Hm hat, der sollte sich eine Übernachtung auf der Bozzihütte nicht entgehen lassen. Das Rifugio Montozzo a Bozzi (Tel. +39 03 64 90 01 52) liegt wunderschön oberhalb von Pezzo auf der Route (Etappe 5). Unbedingt reservieren.

Die einzige Übernachtungsmöglichkeit in Precasaglio ist das Hotel Frigidolfo, Tel. +39 0364 91266, das sehr empfehlenswert ist. In Pezzo, das man in rund 15 Minuten erreicht, kann man gut im Da Giusy übernachten. www.dagiusy.com

Bergwelten entdecken