Wanderung Tuxerjochhaus von der Bergstation Sommerbergbahn (Hintertux)

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 0:16 h 0,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
70 hm – – – – 2.313 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis Oktober
Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Wandern • Tirol

Nockweg

Anspruch
T1
Länge
1,2 km
Dauer
0:20 h

Der schnellste Weg zum Tuxerjochhaus (2.313 m) am Hintertuxer Gletscher im Zillertal in Tirol ist vom Parkplatz bei der Talstation in Hintertux zuerst mit der Gondelbahn Gletscherbus und anschließend mit der Sommerbergbahn anzureisen. Anschließend ist es nur noch ein Fußweg von rund 15 Minuten und 700 Metern.

Aufpassen, man sollte das Tuxerjochhaus nicht mit dem Tuxer-Ferner-Haus verwechseln! Zum Tuxerjochhaus fährt die Sommerbergbahn deren Berg- und Talfahrt auch günstiger ist.

Das Tuxerjochhaus befindet sich am Ausgangspunkt zahlreicher Tagestouren aber auch längerer Wanderungen.

💡

Anspannung und Stress hinter sich lassen, sich hineinbegeben in die fantastische Bergwelt, neue Möglichkeiten entdecken und ausprobieren, dies ist mit einer geführten Bergtour mit einem staatlich geprüften Bergführer möglich. Franz Hotter bietet alle Arten von Touren direkt vom Tuxerjochhaus an. Am besten man informiert sich auf der Homepage darüber, welche Möglichkeiten es in der Alpinschule gibt.

Anfahrt

Von Salzburg, von Wien und dem Tiroler Oberland, auf der A12 der Inntal Autobahn kommend, nimmt man die Abfahrt Nr. 39 Wiesing und fährt auf die B169 Zillertal Straße Richtung Mayrhofen ab. Dieser Straße folgt man für rund 50 km bis nach Mayrhofen und biegt beim Gutshof Zillertal kurz nach der Ortschaft, rechts Richtung Talstation der Zillertal Gletscherbahn ab. Man fährt über den Fluss Ziller und folgt der Straße für rund 15 km bis zum Ende bzw. dem Parkplatz der Gletscherbahn.

Parkplatz

Parkplatz Zillertaler Gletscherbahn, Talstation Hintertux

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Tuxerjochhaus bzw. der Ausgangspunkt, die Talstation der Gletscherbahn in Hintertux, am besten über die Westbahnstrecke und die Zillertalbahn zu erreichen. Von Salzburg, von Wien und vom Tiroler Oberland kommend, steigt man in Jenbach in Tirol aus, um dort in den Zug Nr. R127 ins Zillertal zu wechseln. Von Jenbach fährt man bis zum Bahnhof Mayrhofen (Fahrtzeit rund 1 Stunde) und wechselt dort in den Bus Nr. 4104 der einen in 40 Minuten bis zur Talstation der Zillertal Gletscherbahn bringt (Endstation). Anschließend fährt man mit dem Gletscherbus und der Sommerbergbahn hinauf.

Außenansicht Tuxerjochhaus
Hütte • Tirol

Tuxerjochhaus (2.313 m)

Das Tuxerjoch Haus liegt direkt gegenüber dem Hintertuxer Gletscher und bietet mit seiner großen Sonnenterrasse und dem geschützten Wintergarten zu jeder Jahreszeit einen herrlichen Ausblick auf den Olperer (3.476 m) und die Gefrorene-Wand-Spitzen (3.288 m). Das großzügige Haus ist eine besonders gute Basisstation für Tagestouren von Hintertux aus, für Wanderungen durch das romantische Weitental oder Übernachtungen auf dem Weitwanderweg München – Venedig. Von hier aus kann man aber auch zum Skifahren auf dem Hintertuxer Gletscher starten, oder die Hochtour der neuen Peter-Habeler-Runde angehen.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Zum Weiler Au

Dauer
0:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
1,2 km
Aufstieg
20 hm
Abstieg
80 hm

Bergwelten entdecken