Sant Elm – Klosterruine La Trapa

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:20 h 11,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
525 hm 525 hm 366 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Familientour

Wildromantische Küstenrunde mit Panoramablick auf die Dracheninsel: Für Wanderer ist Sant Elm im südwestlichsten Winkel der Insel Mallorca (Spanien) schon lange kein Geheimtipp mehr. Der Küstenhochweg zum ehemaligen Trappistenkloster erlaubt wunderbare Ausblicke, lohnend ist der Abstecher zur 400 Jahre alten Torre Cala en Basset. Verträumt liegt die unbewohnte Insel Sa Dragonera im Meer.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Mallorca: Die schönsten Küsten- und Bergwanderungen“ von Rolf Goetz, erschienen im Bergverlag Rother.

Einkehrmöglichkeit gibt es in der Bar Es Molí in Sant Elm.

Anfahrt

Autofahrer folgen in Sant Elm der Ortsumgehung in Richtung Parc Natural de sa Dragonera, biegen vor dem Hafen in Richtung Cala en Basset ab und erreichen von der Plaça de Mossén Sebastià Grau auf der bald holprigen Avinguda de la Trapa den Can Tomeví.

Parkplatz

Begrenzte Parkmöglichkeit am Can Tomeví.

Öffentliche Verkehrsmittel

Sant Elm, Plaça de Mossén Sebastià Grau (10 m), Endhaltestelle der Buslinie L 100. 

Wandern •

Alt de Guixop

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,9 km
Aufstieg
429 hm
Abstieg
429 hm
Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,2 km
Aufstieg
330 hm
Abstieg
330 hm
Wandern •

Sierra de Oltà

Dauer
2:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,3 km
Aufstieg
219 hm
Abstieg
219 hm

Bergwelten entdecken