Aflenzer Bürgeralm - Mitteralpe - Fölzalm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 7:00 h 17,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.243 hm 1.154 hm 1.960 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Mittelschwere Bergwanderung in der Hochschwabgruppe in der Steiermark: Vom Kurort Aflenz (765 m) geht es zunächst auf die Aflenzer Bürgeralm und dann weiter auf die Mitteralpe (1.920 m) mit traumhaften Ausblicken auf den Hochschwab. Über den Fölzsattel und nach einer Einkehr auf der Fölzalm (1.484 m) steigt man ab.

💡

Beim Abstieg hat man gleich zwei Einkehrmöglichkeiten: Entweder man rastet auf der Grasserhütte und genießt dort die selbstgebrannten Schnäpse und den Speck. Oder man kehrt bei der gleich daneben liegenden Herzerhütte ein, die sich durch ihre hausgemachten Mehlspeisen auszeichnet.

Es gibt die Möglichkeit ein Kombiticket für Bergfahrt mit der Doppelsesselbahn auf die Bürgeralm und für die Taxifahrt vom Schwabenbartl retour nach Aflenz zu kaufen.

Anfahrt

Von Süden
Von Kapfenberg auf der B20.

Von Norden
Über Mariazell und den Seeberg auf der B20.

Von Osten
Über den Semmering auf der S6 bis Kapfenberg und weiter auf der B20.

Parkplatz

Es gibt verschiedene gekennzeichnete Parkplätze im Ort. Parkplatz Aflenz Bürgeralm: Auf der Mautstraße auf die Aflenzer Bürgeralm bis zum Parkplatz fahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Bahnhof Bruck/Mur oder Kapfenberg und von dort mit dem Bus nach Aflenz Kurort.
Linie 171 (Bruck/Mur - Aflenz - Turnau) oder
Linie 172 (Bruck/Mur - Aflenz - Mariazell)

Wandern • Steiermark

Hochgrößen

Dauer
7:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
17,5 km
Aufstieg
1.410 hm
Abstieg
1.380 hm
Wandern • Steiermark

Bärenschützklamm

Dauer
8:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
18,8 km
Aufstieg
1.284 hm
Abstieg
1.295 hm

Bergwelten entdecken