Rundtour Sellrain: Pforzheimer Hütte - Lampsenspitze - Praxmar

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:00 h 7,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
642 hm 1.264 hm 2.837 m

Hochtour mit Weitblick: Überschreitung vom Gleirschtal ins Lüsenstal in den Stubaier Alpen in Tirol bietet traumhafte Ausblicke. Von der Lampsenspitze, dem höchsten Punkt der Etappe, überblickt man die schroffen Gipfel der angrenzenden Tuxer Alpen, des Kaunergrates und des Geigenkamms im Innsbrucker Umland. Der Weg vom Gleirschtal ins Lüsental von der Pforzheimer Hütte ist gespickt mit zahlreichen kleinen Bergseen, welche an heißen Sommertage zum Verweilen einladen. 

💡

Badehose nicht vergessen. Auch wenn die zahlreichen Bergseen nicht gerade warm sind, so bieten sie an heißen Sommertagen eine willkommene Abkühlung.

Pforzheimer Hütte
Auf einem Hochplateau im Gleirschtal in den Stubaier Alpen gelegen und umgeben von Dreitausendern wie der Rotgrubenspitze oder Zwieselbacher Rosskogels, kann man von der Pforzheim Hütte aus fantastische Touren in Angriff nehmen. Auch Mountainbiker kommen in diesem Seitental des Sellreintales voll auf ihre Rechnung.  
Geöffnet
Feb - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken