16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Jochgrimm Lavazèjoch zwischen Schwarz- und Weißhorn

Tourdaten

Anspruch
WT1 leicht
Dauer
0:50 h
Länge
2,9 km
Aufstieg
110 hm
Abstieg
110 hm
Max. Höhe
1.992 m
Anzeige

Das Jochgrimm liegt sanft zwischen dem Schwarz- und Weißhorn eingebettet und bietet eine sagenhafte Aussicht auf die Dolomitengipfel der Rosengarten- und Latemargruppe in den Dolomiten. Eine kurze, aber landschaftlich sehr schöne Tour an der Provinzgrenze zwischen Südtirol und dem Trentino.

💡

Auf einem Forstweg (Vorsicht Loipe, nicht die Spur beschädigen) erreicht man von der Auerleger-Alm in ca. einer halben Stunde das Lavazè-Joch. Verschiedene Einkehrmöglichkeiten.

Anfahrt

Man erreicht von Norden kommend das Jochgrimm über die Brennerautobahn (A 22), Ausfahrt Bozen Nord, weiter durch das Eggental bis Rauth, rechts ab, bis zum Lavazèjoch. Von dort noch vier Kilometer bis nach Jochgrimm, ins Navigationsgerät „Val d’Ega-Lavazè“ eingeben.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten am Jochgrimm

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahrpläne und Auskunft: www.sii.bz.it

Bergwelten entdecken