Anzeige

Skiüberschreitung Totes Gebirge, Etappe 2: Von der Wildenseehütte zur Pühringerhütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS- mäßig 4:00 h 12,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
850 hm 812 hm 1.524 m
Anzeige

Die zweite Etappe der dreitägigen Skiüberquerung des Toten Gebirgs führt von der kleinen Wildenseehütte vorbei am Albert-Appel-Haus zur Pühringerhütte. Auf dem Weg über das Hochplateau kann man an diesem Tag durchaus einige kleine Gipfel, wie etwa den Redenden Stein oder den Hochkogel mitnehmen. 

💡

Für die Übernachtung im Winterraum der Pühringerhütte ist auch ein AV-Schlüssel notwendig. Bewirtschaftet ist sie erst ab Mitte Juni. 

Bergwelten entdecken