Wanderung zur Zirbenwaldhütte von St. Wolfgang-Kienberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 1:30 h 2,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
399 hm 20 hm 1.610 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Die Zirbenwaldhütte steht auf 1.610 m unterhalb des Zirbitzkogels in den Lavanttaler Alpen. Obwohl die kleine Selbstversorgerhütte auch mit dem Pkw zu erreichen ist, gibt es doch die Alternative eines schönen Zustieges von St. Wolfang-Kienberg, der in rund 1,5 h zu bewältigen ist. 

💡

Eine schöne Tour von der Hütte aus ist die Besteigung des Zirbitzkogels mit Einkehrmöglichkeit im Zirbitzkogel-Schutzhaus. Für die Gipfelbesteigung sollte man rund 2,5 h einplanen.

Anfahrt

Von Zeltweg oder Judenburg auf der B 78 nach Obdach und nach St. Wolfgang abzweigen.

Parkplatz

Parken am westlichen Ortsrand von St. Wolfgang.

Zirbenwaldhütte
Hütte • Steiermark

Zirbenwaldhütte (1.610 m)

Die Zirbenwaldhütte ist eine urige und gemütliche Selbstversorgerhütte im steirischen Gebiet der Lavanttaler Alpen. Direkt am Zirbitzkogel gelegen, ist sie perfekter Stützpunkt für Bergwanderer und Skitourengeher. Aber auch für Familienurlaube und Schülertreffen ist die kinderfreundliche Hütte bestens geeignet. Von der Hütte aus lassen sich auch der Wenzelkogel und der Schlosserkogel besteigen. Außerdem befinden sich 3 Skilifte im Gebiet.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken