16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Skitour Kochofen

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WS mäßig
Dauer
4:00 h
Länge
11,9 km
Aufstieg
1.233 hm
Abstieg
1.262 hm
Max. Höhe
1.917 m

Details

Beste Jahreszeit: November bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Absolut ist relativ: Vom Gelände her ist der steirische Kochofen in den Schladminger Tauern ziemlich unspektakulär. Was die kondi­tionellen Anforderungen betrifft, verdient er jedoch das Attribut „klein, aber oho".Denn beträchtliche 1.250 Hm führen auf seinen in den Zentralalpen liegenden Gipfel, der ­gerade einmal 1.916 m hoch ist. Die Absoluthöhe ist hier also ziemlich re­lativ.

Genussmaximierer fahren mit dem Auto bis zum urgemütlichen Michaelerberghaus und sparen so gut 500 Hm. Allerdings verpassen sie damit die schönsten Passagen für die Abfahrt.

Denn am Kochofen verhält es sich umgekehrt wie auf den meisten anderen Bergen: Unten eine Aneinanderreihung von Wiesen mit prächtiger Aussicht und schönen Abfahrtsmöglichkeiten, oben dichter Wald, in dem das Skifahrerische nicht im Vordergrund steht. Erst kurz unter der Gipfelglatze tritt der Wald wieder zurück und erlaubt eine freie Rundumsicht. Die ist dann aber, bedingt durch die zum Ennstal vorgeschobene Lage, umwerfend.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Obersteiermark mit oberösterreichischen Voralpen: 50 Skitouren" von Uwe Grinzinger und Gerald Radinger, erschienen im Bergverlag Rother.

Als Einkehrmöglichkeit bietet sich das Michaelerberghaus an. Hier ist auch die Auffahrt mit dem Auto möglich (evtl. Ketten nötig). Der untere Tourenabschnitt zum Michaelerberghaus ist meist vom Hüttenwirt mit einem Pistengerät präpariert und mitunter auch in der Nacht beleuchtet.

Anfahrt

Auf der Ennstal Straße (B320) von Radstadt oder Liezen kommend bis Gröbming, beim ersten Kreisverkehr rechts (Tafeln »Moosheim«, »Bahnhof«) und unter der Bundesstraße durch. Den Tafeln folgend Richtung Bahnhof, nach dem Bahnübergang rechts und ca. 100 m zum o.g. Parkplatz (ca. 2 km von Gröbming).

Aus Pruggern kommend ca. 1,8 km Richtung Stein an der Enns, hier rechts abbiegen und den Tafeln folgend zum Bahnhof; ca. 100 m östlich des Bahnhofs Parkplatz zwischen einer Halle und einer kleinen Siedlung.

Parkplatz

Bahnhof Gröbming in Moosheim

Bergwelten entdecken