Anzeige

Großer Geiger

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS anspruchsvoll 7:00 h 11 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.940 hm – – – – 3.360 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis April
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Der Große Geiger (3.360 m) ist ein grandioser Aussichtsgipfel und somit ein beliebtes Hochtourenziel auf der Grenze zwischen Salzburg und Tirol. Das Panorama erstreckt sich bei guter Sicht von der Schlieferspitze über das Obersulzbachtal zum Großvenediger und die zahlreichen weiteren Gipfel der Venedigergruppe. Am Horizont zeichnen sich Großglockner und Dolomiten ab. 

💡

Die Essener-Rostocker-Hütte ist ein beliebter Ausgangspunkt für lohnende Gipfeltouren, zum Beispiel das Rostocker Eck (2.749 m), das Reggentörl (3.047 m), der Große Happ (3.350 m), oder die Östliche (3.440 m) und Westliche Simonyspitze (3.488 m). Wer länger auf der Hütte bleibt, kann sein Gepäck gegen Gebühr mit der Materialseilbahn zur Hütte bringen lassen – insbesondere im Frühjahr empfehlenswert, wenn Ski und Skischuhe am Rucksack transportiert werden müssen.

Anfahrt

Über die Felbertauern Straße (B108) bis Matrei in Osttirol, hier westwärts ins Virgental abbiegen und über Prägraten bis ans Talende nach Ströden fahren. Dort stehen Parkplätze zur Verfügung.

Parkplatz

Parkplatz in Ströden

Bergwelten entdecken