Anzeige

Auenfeldsattel: Schöne Schleife über Oberlech

Tourdaten

Anspruch
WS- mäßig
Dauer
3:00 h
Länge
6,8 km
Aufstieg
450 hm
Abstieg
450 hm
Max. Höhe
1.790 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis Mai
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Diese Schneeschuhwanderung ist etwas für Genießer und verschafft einen Überblick über das Vorarlberger Skigebiet Lech-Zug im Lechquellengebirge. Der Anstieg verläuft sanft und der Weg nicht weit, das Panorama herrlich und die Varianten beim Abstieg zahlreich. Dennoch sollte man über etwas Erfahrung beim Skitourengehen verfügen, denn die kurze Querung unter dem Karhorn verlangt Aufmerksamkeit und effizientes Gehen in der Schräge.

💡

Wer wirklich einen längeren Trip daraus machen möchte, der folgt dem Weg zur Auenfeldhütte und weiter zum Körbersee (leichter Anstieg). Dort im Berghotel einkehren und wieder zum Auenfeldjet (Lift) zurückkehren, dann mit diesem nach Lech abfahren.

Anfahrt

Über die S16 Arlberg Schnellstraße zur Ausfahrt Langen am Arlberg/Klösterle bzw. von Osten zur Ausfahrt St. Anton am Arlberg. Weiter über die B197 Richtung Stuben und östlich des Ortes auf die B198 nach Lech. Etwas nördlich des Ortes zur Talstation der Materialseilbahn Bürstegg.

Parkplatz

Parkplätze bei der Talstation Bürstegg

Bergwelten entdecken