16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Hochfelln Runde von Ruhpolding

Tourdaten

Anspruch
S1 mäßig
Dauer
4:00 h
Länge
40,2 km
Aufstieg
1.010 hm
Abstieg
1.010 hm
Max. Höhe
1.100 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Der Hochfelln ist mit seinen 1.664 m ein Paradeaussichtsberg im Chiemgau. Mit dem Moutainbike kann man ihn umrunden und genießt dabei wunderschöne Weitblicke bis beispielsweise zum Chiemsee. Die Toure führt zudem durch das Naturschutzgebiet Röthelmoos und lädt unter anderem auf der Langerbauer Alm oder der Dandl Alm zur Einkehr ein. 

💡

Wer auch den Gipfel des Hochfelln erklimmen möchte, kann die Räder auf der Bründling Alm (vor den neugierigen Kühen geschützt) abstellen und in ca. 2,5 Stunden (5,3 km / 500 Hm) auf den Hochfelln 1.664 m gehen. Wer sein Rad an der Mittelstation der Hochfellnbahn abstellt, kann mit dieser gemütlich wieder nach unten schweben.

Anfahrt

A8, Siegsdorf, weiter bis Ruhpolding und zur Tourist Info.

Parkplatz

Parken am Bahnhof oder an der Egglbrücke (neben Penny Markt, Zellerstr. 26)

Alternativ kann diese Tour auch an folgenden Parkplätzen starten: Staudigl Hütte, Brand, Urschlau, Steinberg Alm.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Regionalbahn ab Traunstein nach Ruhpolding.

In Ruhpolding mit der Dorfline oder dem RVO Bus (Regionalverkehr Oberbayern).

Bergwelten entdecken