15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Kleine Trela Trail Tour

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
S0 leicht
Dauer
2:30 h
Länge
18,5 km
Aufstieg
590 hm
Abstieg
600 hm
Max. Höhe
2.203 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Eine feine Tour zum Warmfahren, zum Akklimatisieren und die Trails rund um Livigno kennenzulernen. Auf dieser Tour mit teilweise steilen Anstiegen und flowigen Trails, führte 2008 die Königsetappe der Craft BIKE Transalp Challenge in den Vinschgau. Eine schöne Tour mit vielen landschaftlichen Highlights in den Livigno Alpen in der Region Lombardei.

💡

Man kann auch mit der Mottolino Bahn auf den Berg fahren und sich gleich ins Trailvergnügen stürzen.

Anfahrt

Von Landeck (A) Richtung St. Moritz (CH) bis Zernez (CH), Richtung Ofenpass, Munt-la-Schera-Tunnel, Italienische Zollstation, Passo del Gallo, Livigno.

Über die Brennerautobahn A 22/E 45, Ausfahrt Bozen-Süd, Schnellstraße Richtung Meran, auf der S.S. 38/40 Richtung Reschenpass bis nach Glurns, auf der S.S. 41 nach Taufers im Münstertal, Schweizer Zollstation passieren, Ofenpass, -la-Schera-Tunnel, Italienische Zollstation, Passo del Gallo, Livigno.

Im Sommer ist die Zufahrt von Prad über das Stilfserjoch möglich.

Ganzjährig befahrbare Straße: Von Mailand über die S.S. 36 nach Lecco, weiter bis nach Colico und auf der S.S. 38 in Richtung Sondrio/Tirano/Bormio, auf der S.S. 301 in Richtung Passo Foscagno/Trepalle/Livigno.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Mailand - ganzjährige Verbindung. Zug von Mailand nach Tirano mit Busverbindung von Tirano nach Livigno (umsteigen in Bormio).

Vom Norden: - ganzjährige Verbindung. Mit der Bahn bis nach Zernez (CH) und mit dem Bus oder Taxi nach Livigno.

Bergwelten entdecken