Anzeige

Schellen-Ursli Runde

Tourdaten

Anspruch
S2 anspruchsvoll
Dauer
2:15 h
Länge
18,1 km
Aufstieg
549 hm
Abstieg
549 hm
Max. Höhe
1.669 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Rundtour
Anzeige

Landschaftlich vielfältige Mountainbike Rundtour  im schweizerischen Graubünden. Von Ardez nach Sur En, vorbei an Giarsun nach Lavin und über Guarda und Bos-cha zurück zum Ausgangspunkt. 

Sur En d'Ardez war 2015 der Drehort für den Kinofilm Schellen-Ursli, deren Geschichte in Guarda entstand und spielt. Nach den längeren Aufstiegen von der Innbrücke nach Sur En und von Lavin nach Guarda ist eine Rast an den Orten des Geschehens willkommen. Dazwischen warten rasante Abfahrten durch landschaftlich vielfältige Wälder und Wiesen. Der Blick über Ardez auf die Unterengadiner Dolomiten im Silvetta Gebirge bis zum Schloss Tarasp rundet als weitere bleibende Erinnerung dieses Tour ab. 

💡

Mit dem Mountainbike unterwegs zwischen dem Heimatdorf von Schellen-Ursli und dem Drehort des gleichnamigen Films. Wer in die Welt des kleinen Jungen Ursli, dessen Geschichte zu den bekanntesten Kinderbüchern der Schweiz zählt, eintauchen möchte, sollte die Schellen-Ursli Austellung in der Bar Parsepan in Guarda besuchen. Diese bietet Einblicke in verschiedene Szenen der Kindergeschichte. 

Anfahrt

Von Norden
Über Landquart – Klosters per Autoreisezug durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf der H27 bis nach Ardez

Von Osten
Via Landeck (AUT) in Richtung St. Moritz auf der H27 bis nach Ardez

Von Süden
Via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf der H27 bis Ardez

Ardez liegt direkt an der Engadiner Strasse H27, 15 Minuten Fahrtzeit ab dem Vereinatunnel - Südportal.

Parkplatz

Kostenpflichtige Parkplätze am Bahnhof (Staziun) in Ardez oder auf ausgewiesenen Parkplätzen oberhalb des Dorfes (Schulhaus)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau, vom Oberengadin oder ab Scuol) stündlich bis Bahnhof Ardez

Mit dem PostAuto  ab Martina, Sent, Ftan oder Tarasp stündlich bis zum Bahnhof Scuol-Tarasp, dann weiter mit der Rhätischen Bahn bis zum Bahnhof Ardez

Bergwelten entdecken