16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Feilkopf

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
S0 leicht
Dauer
1:30 h
Länge
8,2 km
Aufstieg
580 hm
Abstieg
80 hm
Max. Höhe
1.562 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Bevor sich das Karwendelgebirge am Achensee in Tirol zu wilden Höhen aufschwingt, hat es zum Auftakt noch ein paar weniger hohe aber wunderschöne Wald- und Wiesengipfel aufgetürmt. Dazu gehört auch der Feilkopf (1.562 m ), von dessen Gipfel aus man einen beeindruckenden Achensee-Blick genießt.

💡

Die Feilalm wird auch regelmäßig von Gästen wie Semino Rossi und Hansi Hinterseer besucht.

Anfahrt

Von Norden
Von München bis zur Autobahnausfahrt Holzkirchen, Tegernsee, Achenpass oder Bad Tölz – Staatsgrenze, Pertisau.

Von Süden
Inntalautobahn A12, Ausfahrt Wiesing/Achensee, Achensee-Bundesstraße B181, Maurach, Pertisau.

Parkplatz

Parken in Pertisau.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis zum Bahnhof Jenbach, dann mit dem Linienbus oder Taxi nach Pertisau.

Bergwelten entdecken