15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Klettergarten Sonnenplatten Scharnitz

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
III
Dauer
– – – –
Länge
0,1 km
Aufstieg
– – – –
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
983 m
Anzeige

Der Extremkletterer Heinz Zack höchst persönlich hat viele der Touren an den Sonnenplatten in Scharnitz in der Olympiaregion Seefeld selbst eingebohrt. Alte, schon bestehende Touren hat er komplett saniert und so entstand im Sommer 2019 - nicht zuletzt durch die Ortsumfahrung Scharnitz mit dem Tunnel - hier ein völlig neuer Klettergarten.

💡

Die gemütliche Chill-Area mit Tischen, Bänken, Slacklines und einem Brunnen mit frischem Trinkwasser eignet sich bestens für Kletter-Familien mit Kindern. 

Anfahrt

Von Innsbruck über den Zirler Berg nach Seefeld und weiter nach Scharnitz. vor der Umfahrung Scharnitz Richtung Ortszentrum Scharnitz abzweigen - weiter zum Sportplatz und zum Parkplatz des Klettergartens.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten (P8). Es handelt sich um eine Kurzparkzone. Parken nur mit Parkuhr erlaubt und max. 1,5 h. (kostenfrei) Der Parkplatz ist nur wenige Gehminuten vom Klettergarten entfernt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug: Vom Bahnhof in Scharnitz in westlicher Richtung zur Hauptstraße, hier links abbiegen und vor dem Landhaus Klotz rechts abbiegen. Bei der Kreuzung wieder rechts halten, danach links die Isarbrücke queren und wieder links die Porta-Claudia-Straße entlang bis zum Sportplatzweg und weiter der Beschilderung Klettergarten. Gehzeit ca. 20 Minuten.

Bergwelten entdecken