15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Ridnaun - Müllerhütte

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T4 schwierig
Dauer
– – – –
Länge
13,6 km
Aufstieg
1.840 hm
Abstieg
70 hm
Max. Höhe
3.139 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Der lange Aufstieg vom Talschluss in Ridnaun auf die Müllerhütte (3.145 m) kann von trainierten Wanderern ohne nennenswerten technischen Schwierigkeiten begangen werden. Die Hütte liegt direkt an der Grenze zwischen Südtirol und Österreich/Tirol in den Stubaier Alpen. Sie ist ein beliebter Ausgangspunkt für schöne Gipfelziele, aber auch ein begehrtes Wanderziel. Eine lohnende Tour im oberen Eisacktal / Südtiroler Wipptal. 

💡

Von der Müllerhütte sind folgende Gipfelbesteigungen möglich: Zuckerhütl (3.507 m), Wilder Freiger (3.418 m), Sonklarspitze (3.467 m) und Wilder Pfaff (3.458 m).

Anfahrt

Mit  öffentlichen Verkehrsmitteln : per Bahn zum Bahnhof Sterzing, dann mit Buslinie ins Ridnauntal bis Maiern/Erzaufbereitung im Talschluß.  Fußweg Nr. 9 über Grohmannhütte und Teplitzer Hütte in ca. 7 Std. zur Hütte

Parkplatz

Am Parkplatz in Maiern - Erzaufbereitungsanlage. Bergbaumuseum

Öffentliche Verkehrsmittel

Brennerautobahn, Abfahrt Sterzing, Fahrtrichtung Jaufen, Abzweig Ridnauntal, über Gasteig, Stange, Mareit, Ridnaun und Maiern zum Parkplatz an der Erzaufbereitung am Talende.

Bergwelten entdecken