15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Tourentipps

Kanutouren in der Schweiz

Touren-Tipps • 22. September 2020
1 Min. Lesezeit

Für Kanu- und Kajakfahrer ist die Schweiz ein absolutes Eldorado. Unzählige Seen, Flüsse und Gebirgsbäche laden Paddler zum gemütlichen „Dahinfließen“ bis zur rasanten Sturzfahrt ein. Wir stellen euch die schönsten Touren vor.

KANU- UND RAFTING-TOUREN

Anzeige
Anzeige

1. Aare

Die Aare fliesst auf einer Länge von fast 290 km durch vier Kantone und wird durch zahlreiche Seen unterbrochen. Besonders beliebt sind die Abschnitte von Thun nach Bern und von Bern nach Wohlensee. Beide Strecken bieten leichtes Wildwasser bis WW II und eignen sich perfekt für Familien und Genießer.

2. Sense

Auch auf der romantischen Sense lässt es sich ganz hervorragend paddeln. Der Wildfluss durch das Berner Oberland gehört zu den schönsten Flüssen der Schweiz und bietet neben mittelschwerem Wildwasser der Schwierigkeitsstufe II bis III auch zahlreiche landschaftliche Highlights wie den berühmten Sensegraben.

3. Reuss

Die Reuss ist mit 164 km Länge der viertgrösste Fluss der Schweiz. Der Fluss entspringt im Gotthard-Massiv aus einem kleinen Bergsee oberhalb des Schwärziseelis und fließt in einem zum Teil spektakulären Verlauf in den Vierwaldstättersee. In Luzern fließt die Reuss aus dem See in das Mittelland und umschließt in einer mächtigen Flussschlaufe die Altstadt von Bremgarten. Hier finden sich auch die schönsten Kanuetappen. 

Anzeige
Jetzt überall im Zeitschriftenhandel – das Bergwelten Magazin (Dezember/Januar 2018/19)
Foto: Bergwelten
Jetzt überall im Zeitschriftenhandel – das Bergwelten Magazin (Dezember/Januar 2018/19)

Wann du das Kanufahren am besten in deinem Bergjahr unterbringst, erfährst du im aktuellen Bergwelten Magazin (Dezember/Januar 2018/19). Überall im Zeitschriftenhandel oder ganz bequem per Abo erhältlich.

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken