Skitour zum Kamor
Foto: Mark Buzinkay
Leichte Touren in der Schweiz

3 Skitouren für Geniesser

Magazin • 22. Januar 2020

Einsteiger und Geniesser aufgepasst: Diese drei einfachen Skitouren in den Schweizer Kantonen St. Gallen, Appenzell Innerrhoden und dem Wallis versprechen Spiel, Spass und Spannung.

Jetzt überall im Zeitschriftenhandel – das Bergwelten Magazin (Februar/März 2020)
Foto: Bergwelten
Jetzt überall im Zeitschriftenhandel – das Bergwelten Magazin (Februar/März 2020)

Im aktuellen Bergwelten Magazin (Februar/März 2020) präsentieren wir euch drei leichte Skitouren mit Spassgarantie. Das Heft ist ab 30. Jänner 2020 überall im Zeitschriftenhandel oder ganz bequem per Abo erhältlich.

1. Kamor / Appenzell Innerrhoden

Der sanfte Anstieg auf den Kamor (1.751 m) ist für Einsteiger und Geniesser bestens geeignet und auch dann eine gute Wahl, wenn die Lawinenlage keine anspruchsvolleren Touren zulässt. Vom Gipfel hat man eine fantastische Aussicht auf das Rheintal bis hin zum Bodensee. Wer am Gipfel noch Energie hat, kann die Tour noch bis zum Hohen Kasten (1.795 m) fortsetzen. 

Skitouren • Appenzell Innerrhoden

Hoher Kasten

Dauer
2:45 h
Anspruch
L leicht
Länge
5,2 km
Aufstieg
897 hm
Abstieg
44 hm

2. Isisizer Rosswis / St. Gallen

Eine wilder Berglandschaft wartet auf die Gipfelaspiranten des Isisizer Rosswis (2.333 m). Die Route im Kanton St. Gallen ist eine interessante Variante zum viel besuchen Fulfirst. Die Aussicht auf den Walensee ist atemberaubend.

Skitouren • St. Gallen

Isisizer Rosswis

Dauer
3:00 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
4,7 km
Aufstieg
1.066 hm
Abstieg
100 hm

3. Spitzhorli / Wallis

Das Spitzhorli (2.736 m) gehört zu den Skitouren-Klassikern in der Simplon-Region. Das sanfte Gelände macht den Aufstieg fast zum Kinderspiel. Obendrein bietet sich mit den umliegenden Gipfeln der Walliser Alpen ein fantastisches und sehr alpines Bergpanorama. Besonders beeindruckend ist der Ausblick auf die berühmte Fletschhorn-Nordwand.

Skitouren • Wallis

Spitzhorli

Dauer
2:45 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
4,9 km
Aufstieg
788 hm
Abstieg
43 hm

Bergwelten entdecken