Anzeige

Berghaus i.d. Walchen

985 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Mobil

+43 664 19 56 677

Telefon

+43 3684 2004

Homepage

http://www.alpenverein.at/oeblarn

Betreiber/In

Johann Stieg

Räumlichkeiten

Zimmer Matratzenlager
14 Betten 30 Schlafplätze

Details

  • Dusche
  • Für Familien geeignet
Anzeige

Lage der Hütte

Das per Auto erreichbare Berghaus in der Walchen liegt in schöner Waldlage inmitten des steirischen Walchentales nahe Öblarn im Ennstal. Als geräumiger Selbstversorgerstützpunkt wird es (im Dachgeschoss) auch gerne als Jugendlager genutzt. Ansonsten beziehen hier vor allem Wanderer, Kletterer und Skitourengeher Quartier.

Beliebte Touren vom Berghaus aus führen z.B. auf den Hangofen (2.056 m) oder aufs Gumpeneck (2.226 m). Das Berghaus ist ganzjährig geöffnet.

Kürzester Weg zur Hütte

Von Öblarn im Ennstal (E651 Ennstal Straße) kann man über das Walchtal mit dem Auto direkt zum Berghaus fahren (im Ort befindet sich ein Hinweisschild an der Abzweigung, ca. 6 km).

Leben auf der Hütte

Nicht selten bevölkern Jugendlager-Gruppen das geräumige, mit Öl geheizte Haus – im Dachgeschoss sind entsprechende Lager eingerichtet. Selbstversorgern steht eine Kochgelegenheit zur Verfügung – die Sanitäranlagen mit Duschen und WC befinden sich im Parterre. An der Rückseite des Hauses kann man sich an einer Kletterwand versuchen. 

Gut zu wissen

Ölheizung, Duschen und WC im Parterre. Es stehen Kochgelegenheiten zur Verfügung. Hundemitnahme bitte im Vorfeld abklären. Eingeschränkter Handyempfang.

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist die Mörsbachhütte in 1.300 m. Weiters: Schönwetterhütte (1.442 m).

Gipfelbesteigungen und Touren: Hangofen (2.056 m); Gumpeneck (2.226 m); Lämmertörlkopf (2.046 m).

Anfahrt

Über die Ennstal-Bundesstraße B320 von Schladming oder Trautenfels nach Öblarn. Weiter durch das Walchtal direkt zur Hütte.

Parkplatz

Bei der Hütte

Bergwelten entdecken