Monte Piana
Foto: Unsplash / Michal Kmet
Teste dein Wissen

Das Bergwelten Dolomiten-Quiz

• 26. März 2021

Als eine der beliebtesten und schönsten Gebirgsgruppen der Alpen sind die Dolomiten in Südtirol weit über die italienischen Landesgrenzen hinaus bekannt. Mit Drei Zinnen, Marmolata, Rosengarten und Co. können wohl die meisten Bergliebhaber etwas anfangen, doch gibt es selbst für die erfahrensten Dolomiten-Fans noch einiges zu entdecken. Teste hier dein Wissen!

 
Abo-Angebot

Über alle Berge

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Buch „Unsere schönsten Hütten“ als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr zum Thema

Eine der berühmtesten Ausformungen von Dolomit, die Wände der Drei Zinnen in Südtirol, kennt wohl jeder Bergliebhaber. Auch Kletterer schätzen das harte, splittrige Gestein. Seinen Ursprung hat es im warmen Wasser tropischer Meere.
Die „Königin der Dolomiten“, wie die Marmolata gerne genannt wird, ragt 3.343 Meter in den italienischen Himmel und rund um sie ranken sich zahlreiche Sagen und Geschichten. Wir stellen den höchsten Gipfel der Dolomiten im Detail vor.
Der Sass Rigais (3.025 m) ist ein beliebtes Ziel für Klettersteigfans, da der Gipfel nur über zwei Steige erreichbar ist. Auch vom Tal aus macht der mächtige Dreitausender eine gute Figur. Wir stellen den Hauptgipfel der Geislergruppe in den Südtiroler Dolomiten im Detail vor.

Bergwelten entdecken