Foto: Blick auf den Luganersee von Paradiso
Foto: Ticino Turismo - Roland Gerth
Stadtnah

4 x Feierabendtour in der Schweiz

Touren-Tipps • 16. Juli 2019

Den Sonnenuntergang vom Hausberg aus beobachten, über einen Teppich bunter Frühlingsblumen wandern oder eine schnelle Radrunde drehen? Wer seine Freizeit nach der Arbeit draußen in der Natur verbringt, atmet frische Luft ein, saugt neue Energie auf und startet am nächsten Tag wieder motiviert in die Arbeit. Wir stellen euch 4 Feierabend-Tipps für den Sommer vor.

Raus aus dem Haus und rein in die Natur lautet das Motto. Ein aktiver Feierabend sorgt für Entspannung und ist der perfekte Ausgleich für einen anstrengenden Arbeitstag. 

1. San Salvatore - 3 km von Lugano

Die kurze aber knackige Wanderung von Paradiso auf den San Salvatore eignet sich perfekt, um sich am Feierabend maximal auszupowern. Und das Beste daran? Der Sonnenuntergang mit Blick auf den Luganersee ist von hier oben ganz besonders schön anzuschauen. Zurück geht es ganz gemütlich mit der Bahn.

2. Narzissenweg von Les Avants - 9 km von Montreux

Blühende Aussichten und ein fantastisches Panorama über den Genfersee erlebt man am Feierabend auf dem Narzissenweg von Les Avants.

3. Blueme - 9 km von Thun

Blumig geht es zumindest vom Namen her auch auf der Panoramawanderung auf den Blueme zu. Der 16 m hohe Aussichtsturm am Gipfel gehört zu den beliebtesten Aussichtspunkten der Region.

Wandern • Bern

Panoramaweg Blueme

Dauer
3:10 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
10,1 km
Aufstieg
422 hm
Abstieg
426 hm

4. Steinhauserwald - 5 km von Zug

Einen verträumten Weiher, zahlreiche Feuerstellen und der lehrreiche Bodenlehrpfad machen die kurze Wanderung durch den Steinhauserwald, hoch über dem Zugersee, zur perfekten Feierabendrunde.

Wandern • Zug

Steinhauserwald

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
6,7 km
Aufstieg
105 hm
Abstieg
105 hm

Weitere stadtnahe Touren in der Schweiz

Schweizer Themenwege in Stadtnähe
Themenwege sind nicht nur gut für den Körper, sondern auch für den Geist. Während des Wanderns lernt man viel Neues und wird gut unterhalten.
Mit Schneeschuhen durch den Winter
Schneeschuhwandern gilt als die gemütliche Alternative zum Skitourengehen. Die Trendsportart verlangt keine komplizierte Technik  und ist leicht zu erlernen. Darüber hinaus ist der Materialaufwand gering und man ist weitgehend unabhängig von der Schneequalität. Ein Sport ausschließlich für Genießer also? 
Schlitteln in Stadtnähe
Tief verschneite Landschaften, knirschender Schnee und Kinderlachen. Schlittelfahren erfreut sich immer größter Beliebtheit, ist ein Riesenspass für die ganze Familie und ein kleines Abenteuer inmitten schönster Winterlandschaft. 

Bergwelten entdecken