Hinterschießlingalm

1.020 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis September
10:30 - 18:00 Uhr

Von Anfang Mai bis Ende September geöffnet. Montags Ruhetag.

Mobil

+43 676 327 48 50

Betreiber/In

Familie Steiner

Details

  • Für Familien geeignet
  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang

Lage der Hütte

Die Hinterschießlingalm (1.020 m) liegt am Fuße des Wilden Kaisers oberhalb der Tiroler Ortschaft Scheffau am Wilden Kaiser inmitten einer malerischen Bergregion. 

Vor allem Kulinariker fühlen sich hier besonders wohl: Das Highlight auf der Alm ist die Züchtung von Angus-Rindern, deren hochwertige Fleischspezialitäten, beispielsweise Schinken und Wurst, genossen werden können.

Kürzester Weg zur Hütte

Vom Jägerwirt links vorbei am Treffauer Hof und weiter auf einem schmalen Waldweg zur Fahrstraße. Dieser bis zu den Schießlinghöfen folgen. Weiter am Almerschließungsweg (Waldrand rechts) bis hinauf zur Hinterschießlingalm.

Gehzeit: 45 min

Höhenmeter: 120 m

Alternative Route
Vom Parkplatz bei der Scheffauer Kirche durch den Rehgraben in RichtungSchließlinghöfen - danach die Almstraße zur Hinterschießlingalm (1 h, 135 Hm).

Leben auf der Hütte

Vor allem das „Frühstück am Berg“ lässt die Herzen von Feinschmeckern höher schlagen (Mittwoch - Sonntag auf telefonische Vorbestellung). Serviert werden selbstgemachte Aufstriche und Marmeladen, frischgebackenes Bauernbrot und der spezielle Angus-Schinken bzw. Angus-Salami. Als Nachspeise gibt's Joghurt oder Müsli mit frischen Früchten.

Von der Sonnenterrasse hat man einen wunderbaren Ausblick auf die wunderbaren Weide- und Berglandschaften der Region.

Gut zu wissen

Übernachtungen sind hier nicht möglich. WC vorhanden. Handyempfang bei der Hütte. Kein WiFi. Hunde sind willkommen.

Touren und Hütten in der Umgebung

Hütten in der Umgebung: Steiner Niederalm (1.080 m); Steiner Hochalm (1.257 m).

Touren von der Hinterschießlingalm aus: Wilder Kaiser Rundwanderweg (2:30 h, 375 Hm)

Anfahrt

Von München
Autobahnausfahrt auf der A12 Inntal-Autobahn Kufstein Süd nehmen und über die Eibergstraße zur Loferer Bundesstraße und weiter bis zur Abzweigung nach Scheffau. Nach der Kirche die erste Straße rechts abbiegen (Schild) und auf dieser zum Gasthof Jägerwirt, wo geparkt werden kann.

Von Innsbruck
A12 Inntal-Autobahn Ausfahrt Wörgl Ost nehmen und auf der Loferer Bundesstraße bis nach Scheffau zum Jägerwirt.

Parkplatz

Gasthof Jägerwirt bzw. Kirche in Scheffau.

Hütte • Bayern

Mordaualm (1.194 m)

Die Mordaualm liegt direkt am Ramsauer Almerlebnisweg im bayerischen Lattengebirge unweit der Ortschaft Berchtesgaden. Besonders der Almerlebnisweg, der neben der Mordaualm auch noch zur Lattenbergalm (1.457 m) und der Moosenalm (1.402 m) führt und dabei anhand 13 interessanter Schautafeln über die Geschichte der einzelnen Almen informiert, ist bei Wanderern sehr beliebt. Auch im Rahmen Schmuckenstein-Runde kommt man bei der Mordaualm vorbei, diese Wanderung zählt als echter Geheimtipp. Zudem kommen Mountainbiker auf der Tour Nummer 13, die sogenannte Mordaualm-Runde, voll auf ihre Kosten.  
Geöffnet
Mai - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Tirol

Scharnitzer Alm (995 m)

Die kleine Scharnitzer Alm (995 m) liegt am Eingang des Hinterautals im Tiroler Karwendel. Ohne weiten Anmarsch erreicht man von Scharnitz die Alm, die ein wenig abseits am südlichen Ufer der Isar am Weg zur Gleierschklamm liegt. 
Geöffnet
Mai - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die Wochenbrunner Alm liegt direkt am Wilden Kaiser auf 1.080 Höhenmetern und ist ein traumhafter Platz für Genießer, Familien und auch für Rollstuhlfahrer. Neben dem wunderschönen Panorama gehören unter anderem auch ein Wildgehege, Ferienhütten und eine Kneippanlage zur Alm. Außerdem gilt sie als begehrter Ort für Veranstaltungen und Festivitäten. Die abwechslungsreichen Wege und Touren am Wilden Kaiser lassen für Wanderer keine Wünsche offen.  
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken