16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Gerichtsherrnalm

1.668 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis September

Ca. Mitte Juni bis Mitte/Ende September - je nach Witterung

Mobil

+43 664 270 02 17

Homepage

-

Betreiber/In

Franz Vötter

Details

  • Für Familien geeignet
  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang
Anzeige

Lage der Hütte

Die Gerichtsherrnalm befindet sich auf einer Seehöhe von 1.668 m im Gemeindegebiet von Steinach am Brenner, weit oberhalb des wunderbaren Gschnitztals, einem Seitental des Wipptals.

Vom mittelgroßen, massiv gebauten Haus eröffnen sich tolle Ausblicke auf die rundum liegenden Stubaier Alpen.

Vor allem der gesamte Serleskamm mit der Serles (2.717 m) und der Kesselspitze (2.728 m), aber auch der Blumenberg Blaser (2.241 m) und der bereits zu den Tuxer Alpen gehörige Patscherkofel (2.246 m) stechen ins Auge.

Die Gerichtsherrnalm ist ein ideales Ausflugsziel für Jung und Älter und bei Familien, Wanderern wie Mountainbikern gleichermaßen beliebt.

Leben auf der Alm

Der Name der Alm rührt tatsächlich daher, dass sie vor langer Zeit einmal der Frau eines Gerichtsvorstehers gehörte!

Seit über 100 Jahren aber, ist die Gerichtsherrnalm nun schon im Besitz der Familie Vötter. Das jetzige Gebäude entstand vor gut 50 Jahren und fügt sich perfekt in die nette Lichtung im Wald ein.

Heute führen Franz und Theresia - oder Resi, wie die Chefin gemeinhin genannt wird – die Almwirtschaft. Sie verwöhnen ihre Gäste mit typischer Tiroler Almkost.

Von verschiedenen Knödeln über Jausen und Suppen bis hin zu Kuchen und Kaiserschmarrn fehlt es auf der Gerichtsherrnalm kulinarisch an nichts und auch der gute Geschmack der Speisen wird immer wieder gelobt.

Am besten lassen sich die Leckereien natürlich auf der schönen Terrasse oder auch in der gemütlichen Stube mit Kachelofen genießen.

Gut zu wissen

Hunde sind erlaubt, nur Barzahlung, keine Übernachtungsmöglichkeit

Touren in der Umgebung

Trunahütte (1.750 m), Eggerjoch (2.132 m), Nösslachjoch (2.231 m), Vallmeritzalm (1.988 m), Lichtsee (2.101 m), Rötenspitze (2.481 m)

Anfahrt

Von Innsbruck oder Brenner kommend über die A13 Brennerautobahn (mautpflichtig) oder die B182 Brennerbundesstraße bis (Ausfahrt) Steinach am Brenner

Parkplatz

Parkplatz Bergeralm Steinach

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Steinach am Brenner

Bergwelten entdecken