Gehrenalpe

1.610 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis Oktober

Kein Ruhetag

Telefon

+43 650 75 13 905

Homepage

https://www.gehrenalpe.com

Betreiber/In

Georg Haßlauer & Franziska Fichtl

Räumlichkeiten

Zimmer Matratzenlager
35 Zimmerbetten 3 Schlafplätze

Details

  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Genießerhütte
  • Mit Kindern auf Hütten

Lage der Hütte

Die Gehrenalpe thront malerisch oberhalb von Reutte in den Allgäuer Alpen. Die Panorama Alm bietet einen traumhaften Blick auf die Lechtaler Alpen und verwöhnt seine Gäste mit hausgemachten Spezialitäten auf der einladenden Sonnenterrasse. 35 Personen finden auf der Gehrenalpe einen Platz zum Schlafen. Das vielfältige Erlebnis auf der Alm zeichnet sich auch besonders für Familien mit Kindern aus, die sich auf der Alm für mehrere Tage in der gesunden Lechtaler Bergluft entspannen können.

Leben auf der Hütte

Franziska und Schorsch, die Wirtsleute, verwöhnen ihre Gäste mit Suppen über deftige Jausenplatten, diversen regionalen Hauptgerichten bis hin zu hausgemachten Kuchen und Strudel. Während das Weidevieh genüsslich auf den Almflächen grast, können die Gäste den Blick in Ferne schweifen lassen und den Tag auf der großzügigen Terrasse ausklingen lassen.

Die Alm beherbergt bis zu 35 Gäste, die in den drei Lagern der Hütte Platz finden. Alle Schlafplätze sind mit Federkissen und Decken ausgestattet, ein Hüttenschlafsack ist obligat. Nach einer erholsamen Nacht kann man sich von einem reichhaltigem Frühstück stärken und eine zünftige Bergwanderung etwa auf die Gehrenspitze unternehmen. Die Gehrenalpe eignet sich ebenfalls  sehr gut für zünftige Betriebsfeste oder Geburtstagfeiern.

Gut zu Wissen

Der Aufstieg kann mit der Hahnenkammbahn verkürzt werden. Von der Bergstation geht es gemütlich über den Wandersteig „Alpenrosenweg“ zur Gehrenalm, die von Mitte Mai bis Anfang Oktober durchgehend geöffnet hat.

Touren und Hütten in der Umgebung

Hütten: Lechaschauer Alm (1.670 m, 1:15 h)

Touren: Gehrenspitze (2.163 m, 1:30 -2 h), Schneidspitze (2.009 m, 1 - 1:30 h)

Anfahrt

Von Innsbruck
Über die A12 bis Abfahrt Telfs West. Von dort die B189 Richtung Fernpass/Reutte.

Von München
Auf der Autobahn A95 bis Oberau und dann weiter Richtung Garmisch-Partenkirchen. Dort geht es über Ehrwald in Richtung Reutte.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten direkt an der Talstation Hahnekammbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug oder per Bus nach Reutte.

Hütte • Tirol

Schneetalalm (1.626 m)

Die Schneetalalm liegt im Osten des Tannheimertales oberhalb von Nesselwängle in wunderbarer Aussichtslage. Auf der Alm in den Hängen des Reuttener Hahnenkammes weiden seltene Ziegenrassen wie die Walliser Schwarzhalsziegen, Tauernschecken und Pinzgauerziegen, aber auch Esel, Hochlandrinder und Hühner: Altsteirer, Sulmtaler und Herr Nussbaumer, der stolze Sulmtalerhahn. 
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die Lechaschauer Alm thront  auf 1.670 m Seehöhe hoch über dem Lech- und Tannheimer Tal. Die Fernsicht reicht vom Reuttener Talboden bis zur Zugspitze. Die bewirtschaftete Alm ist weithin bekannt für die regionalen Almschmankerl und die gemütliche Sonnenterrasse mit ihrem fantastischen Panorama. Die Hütte ist auch ein ideales Ziel für Familien, für die Kleinen gibt es einige Attraktionen um den Aufenthalt kurzweilig zu gestalten. Die sanfte Bergwelt der Tannheimer Berge lädt zu Wanderungen ein, egal ob gemütlich mit der ganzen Familie oder für ausgedehnte Bergtouren.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Tirol

Gimpelhaus (1.659 m)

Das Gimpelhaus thront auf einer kleinen, sonnigen Ebene im Tannheimer Tal in Tirol. Etwas oberhalb der Talortschaft Nesselwängle gelegen, ist sie ein ideales Tagesausflugsziel für Familien und Genusswanderer. Aber auch als Ausgangspunkt für Wandertouren auf die umliegenden Gipfel wie Kellenspitze und Rote Flüh, oder als Stützpunkt für alpine Kletterer ist die äußerst geräumige und bewirtschaftete Schutzhütte bestens geeignet.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken