Bergwelten auf ServusTV

In den Bergen daheim: Himalaya

Aktuelles • 11. Juli 2018

Der Himalaya – „der Ort des Schnees“ – ist das höchste Gebirge der Welt. Nirgends kommt die Erde dem Himmel so nah wie hier. „Bergwelten“ porträtiert die faszinierende Landschaft dieser Bergkette, seine Bewohner und Besucher.

Himalaya
Foto: Hayden Denman
Himalaya

Der Himalaya ist eine tektonische Grenze, eine halbmondförmige Mauer, zwischen Tibet und China im Norden und Indien im Süden. Er ist Schau- und Spielplatz der Mutigen, denn nur die weltbesten Bergsteiger wagen es, sich seiner Höhe zu stellen. Für die Menschen, die hier geboren sind, sind die Berge hingegen ihre Heimat und ihr Leben – das sich trotz der extremen Höhe und der ständigen Gefahr durch Erdrutsche und Lawinen durchaus ertragreich gestalten kann.

ServusTV zeigt die Dokumentation am Montag, den 16. Juli, um 20:15 Uhr in Österreich und um 21:15 Uhr in Deutschland.

Mehr zum Thema

Himalaya
Der Himalaya ist der wohl legendärste Gebirgszug der Welt und erstreckt sich zwischen dem indischen Subkontinent und dem tibetischen Hochland. Vom Everest bis zum Yeti – finde heraus, ob du ein wahrer Himalaya-Experte bist!
Der Himalaya
Der Himalaya ist das legendärste Hochgebirge der Welt. Jahr für Jahr machen sich zahlreiche Expeditionen auf, um das „Dach der Welt“ – den Mount Everest – zu erreichen. Wie viel weißt du über diese einzigartige Bergregion zwischen dem Indischen Subkontinent und dem Tibetischen Hochland? Wir haben 9 erstaunliche Fakten zusammengestellt.
Himalaya in Schwarzweiß
Der Himalaya vereint die höchsten Berge der Welt und einige der schönsten noch dazu: Fotograf Dietmar Denger hat in Nepal und Pakistan seine Favoriten abgelichtet. Und zwar in einer Weise, wie man es noch selten gesehen hat. Eine monochrome Hommage an die Schönheit der Natur.

Bergwelten entdecken