16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Roseggerhaus

1.588 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Im Winter Montag bis Mittwoch Ruhetag. An Feiertagen immer geöffnet.
Details zu den Öffnungszeiten siehe Website Roseggerhaus.

Mobil

+43 664 75 17 0177

Homepage

https://www.roseggerhaus.at

Betreiber/In

Andreas Hofer und Mario Segel

Räumlichkeiten

Zimmer Matratzenlager
38 Betten 30 Schlafplätze

Details

  • Dusche
  • Familienfreundlich
Anzeige

Lage der Hütte

Roseggerhaus

Das Roseggerhaus in den Fischbacher Alpen in der Steiermark kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Toni Schruf, ein Freund des Dichters Peter Rosegger und bekannter Skisport-Pionier, setzte sich bereits im Jahr 1900 für den Bau der Hütte auf der Pretulalpe ein. Realisiert wurde sie mithilfe von Spenden. 1989 brannte die Hütte ab, 1990 wurde sie wiederaufgebaut.

Das Roseggerhaus ist rund ums Jahr geöffnet und somit der ideale Stützpunkt für Wanderer, Skitourengeher, Skifahrer und Langläufer. Ganzalmhütte, Stuhleck und Alpl Bruckgraber sind von hier aus sehr gut zu erreichen.

Die sehr zentral und von den umliegenden Orten Mürzzuschlag, Ratten und Rettenegg erreichbare Hütte liegt in den Fischbacher Alpen auf der 1.653m hohen Pretulalpe. Von der auf 1.588m liegenden Hütte sind die Naturfreunde Ganzalmhütte, Stuhleck und Alpl Bruckggraber sehr gut erreichbar. Vor allem im Winter ist die Hütte von Schitourengeher sehr gut besucht und beliebtes Tagesziel.  

Kürzester Weg zur Hütte

Im Sommer mit dem Auto von Ratten bis zum Schranken der Mautstraße Hansl in Reith. Danach weiter auf befestigter Straße bis zur Hütte, wo man das Fahrzeug abstellen kann. Die Straße ist auch fürs Busse befahrbar.

Gehzeit (von Ratten): 2 h

Höhenmeter: 823 m

Alternative Routen: vom Skilift (1 h); Sessellift (1:30 h); Rettenegg (2:30 h); Mürzzuschlag (3:30 h)

Leben auf der Hütte

Die Hütte ist im Sommer und Winter ein sehr beliebtes Tourenziel – nicht zuletzt wegen dem kulinarischen Angebot. In zwei gemütlichen Stuben können bis zu 100 Leute sitzen, vor dem Haus gibt es eine große Terrasse für rund 70 Leute.

Gut zu wissen

In den kleineren Zimmern gibt es Dusche und WC, in den Lagern muss man zum Duschen auf den Gang. Handyempfang hängt vom Betreiber ab, Internet funktioniert nicht. Hunde sind willkommen. Die Rechnung muss bar bezahlt werden.

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist das Ganzalmhaus (1.381 m), das in 1 h Gehzeit zu erreichen ist. Weiters: Hauereckhütte (1.301 m, 1:30 h); Alois-Günther-Haus (1.782 m, 1:45 h).

Gipfelbesteigungen vom Roseggerhaus aus: Stuhleck (1.782 m, 1:30 h); Pretul (1.656 m, 15 min); Hauereck (1.301 m, 1:30 h).

Anfahrt

Im Sommer ist die Zufahrt zum Haus möflich: Ratten/Mautstraße Hansl in Reith/Roseggerhaus.

Parkplatz

Großer Parkplatz vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

nächste Bahnstation: Bhf. Krieglach

nächste Busstationen: Alpl, Ratten, Rettenegg, siehe https://anachb.vor.at/

Bergwelten entdecken