Anzeige

Winterwanderung zur Talschlusshütte von der Fischleinbodenhütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT1 leicht 0:30 h 1,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
76 hm – – – – 1.526 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Eine leichte Winterwanderung führt von der Fischleinbodenhütte (1.454 m) am Eingang des Fischleintales bei Sexten hinein zur Talschlusshütte auf 1.548 m. Während der ganzen Wanderung im „Naturpark Drei Zinnen“ mitten im UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten hat man die beeindruckenden Spitzen von Elferkofel, Zwölferkofel und Hochbrunnerschneid vor sich.

💡

Die Hütte ist auch im Winter von Mitte Dezember bis Ende März geöffnet und wartet mit köstlicher Südtiroler Küche auf. 

Anfahrt

Über den Brenner und die Brennerautobahn bis zur Ausfahrt Pustertal; durch das Pustertal bis Innichen, wo man nach Sexten abzweigt. 
Vom Ortsteil Moos bei Sexten fährt man in das Fischleintal bis zur Fischleinbodenhütte. 

Vom Lienz in Osttirol über Sillian ins Pustertal bis Innichen und weiter wie oben. 

Parkplatz

Gebührenpflichtiger Parkplatz vor der Fischleinbodenhütte.

Bergwelten entdecken