16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Winterwanderung auf dem Hallthurmer Weg - von Bayerisch Gmain nach Hallthurm

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WT1 leicht
Dauer
1:30 h
Länge
3,8 km
Aufstieg
170 hm
Abstieg
35 hm
Max. Höhe
697 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Familientour
Anzeige

Immer mit einer leichten, konstanten Steigung führt der Hallthurmer Weg bergauf von Bayerisch Gmain bis nach Hallthurm. Auf den knapp vier Kilometern geht es entlang des Wald-Idyll Pfades am Fuße des Lattengebirges in den Berchtesgadener Alpen in Bayern entlang. Die Tour lockt mit tollen Aussichten auf die umliegende Bergwelt, wie zum Beispiel den Untersberg, und ist durch den gut geräumten Weg sehr familienfreundlich.

💡

Wer den Rückweg etwas verkürzen möchte, der kann mit der Buslinie 841 des RVO zurück fahren.

Anfahrt

Von Bad Reichenhall kommend Richtung Berchtesgaden: Auf der Berchtesgadener Straße stadtauswärts. Nach Ortseinfahrt Bayerisch Gmain bei der ersten Möglichkeit rechts über eine Brücke in die Lattenbergstraße. Dieser Straße ca. 300 m folgen und anschließend rechts in die Alpentalstraße einbiegen, welche am Ende zum Parkplatz führt.

Von Berchtesgaden kommend Richtung Bad Reichenhall: Über Hallthurm, vorbei am Sportplatz Bayerisch Gmain, geradeaus bis die Ortseinfahrt Bayerisch Gmain erreicht wird. Dem Straßenverlauf weiter geradeaus folgen, bis links die Möglichkeit besteht über eine Brücke abzubiegen. Von dort aus wie oben beschrieben.

Parkplatz

Parkplatz Bergkurgarten

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 841 - Jennerbahn Richtung Bad Reichenhall, Bushaltestelle "Hallthurm" bis Bushaltestelle "Bayerisch Gmain Alpgarten".

Bergwelten entdecken