16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Sonntagshorn

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
9:00 h
Länge
16,4 km
Aufstieg
1.250 hm
Abstieg
1.250 hm
Max. Höhe
1.961 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Eine lange, anspruchsvolle aber dafür auch sehr aussichtsreiche Bergtour bietet sich mit der Besteigung des 1.961 m hohen Sonntagshorns im Chiemgau an. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind für diese Tour allerdings unerlässlich. 

💡

Bis zur Schwarzachenalm könnte man auch mit dem Mountainbike fahren. Außerdem hat die Alm von ca. Juni bis Mitte Oktober geöffnet und lädt zur Einkehr ein. 
Ein Besuch im Holzknechtmuseum in der Laubau ist empfehlenswert.

Anfahrt

A8, Siegsdorf, weiter bis Ruhpolding und auf der B306 von Ruhpolding Richtung Reit im Winkl bis Ortsteil Laubau.

Parkplatz

Parken am Holzknechtmuseum im Ortsteil Laubau.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Regionalbahn ab Traunstein nach Ruhpolding.

In Ruhpolding mit der Dorflinie oder dem RVO Bus (Regionalverkehr Oberbayern).

Bergwelten entdecken