Wanderung zur Ischler Hütte von der Blaa-Alm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 1:40 h 3,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
636 hm 158 hm 1.428 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Die Ischler Hütte auf 1.365 m auf die Schwarzenbergalm in den Salzkammergut Bergen ist unter anderem von der Blaa Alm über den so genannten Naglsteig zu erreiche. Dieser Anstieg ist durchaus anspruchsvoll, einige Passagen sind seilversichert. 

💡

Gipfelsieg am nächsten Tag: Diese Aufstiegstour zur Ischler Hütte lässt sich ideal mit einer Tour auf den Schönberg (Wildenkogel, 2.090 m), welcher der westlichste Zweitausender des Toten Gebirges ist, verbinden. Wegen der Länge dieser Tour sollte man auf der Ischler Hütte übernachten und die Gipfelbesteigung erst am nächsten Tag in Angriff nehmen. Die Beschilderung bei der Hütte verrät Details.

Anfahrt

A1 Westautobahn Abfahrt Regau, weiter nach Gmunden und Bad Ischl. Auf der B145 nach Bad Aussee, nach dem Pötschenpaß nach Altaussee abzweigen und Richtung Talstation Loser fahren. Links zur Blaa Alm abzweigen.

Parkplatz

Gebührenfreier Parkplatz im Bereich der Blaa Alm.

Ischler Hütte
Hütte • Oberösterreich

Ischler Hütte (1.368 m)

Die Ischler Hütte (1.368 m) befindet sich am westlichen Rand des Toten Gebirges im Ausseerland und dem steirischen Salzkammergut. Sie liegt auf der Schwarzenbergalm und ist von der Bad Ischler-Seite einfacher zu erreichen als von Altaussee. Der entscheidende Unterschied im Anstieg macht der von Altaussee schneller zu erreichende und schwieriger zu begehende Naglsteig. Woran sich auch der Unterschied zwischen Ausseern und Ischlern ablesen lässt. Die Ischler Hütte ist im Sommer ein beliebtes Wanderziel von Genuss-Wanderern und für jene die auf den Schönberg/Wildenkogel, Rauher Kogel oder Rauher steigen wollen. Sie ist Etappenziel auf Überschreitungen zum Loser und des Toten Gebirges (von Bad Ischl nach Hinterstoder). Der Zustieg zur Hütte von Bad Ischl und der Rettenbachalm ist ebenso wie deren Umgebung kinderfreundlich und stellt einen erlebnisreichen Tagesausflug dar. Im Winter sind der Schönberg, der Vordere und Hintere Rauher mit Ski und Schneeschuhen zu besteigen. Auch Überschreitungen zur Loserhütte oder zum Weißhorn über die Wildenseehütte sind möglich.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die Blaa-Alm
Hütte • Steiermark

Blaa-Alm (894 m)

Die Blaa-Alm (894m) liegt im Ausseerland (Altaussee), eingebettet zwischen Loser (1.837 m) und Sandling (1.717 m). Rund um die Alm gibt es unzählige Möglichkeiten, schöne und aktive Stunden in der Natur zu verbringen. Nach dem Wandern, Mountainbiken, Fischen, Skifahren, Rodeln, Langlaufen, etc. schmeckt es in der gemütlichen Stube oder auf der Sonnenterrasse erst richtig gut.  Die Blaa-Alm ist ganzjährig auf einer guten Straße mit privaten Fahrzeugen erreichbar.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Salzburg

Schober ab Wartenfels

Dauer
1:45 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
3 km
Aufstieg
390 hm
Abstieg
390 hm
Wandern • Tirol

Hoher Mahdstein

Dauer
2:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
4,1 km
Aufstieg
578 hm
Abstieg
180 hm

Bergwelten entdecken