Berggasthof Resterhöhe

1.760 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis September
Dezember bis April

Winter: Von Dezember bis Ende April, täglich

Sommer: Von Juni bis September, von Donnerstag bis Sonntag

Telefon

+43 677 61 44 77 66

Homepage

www.resterhoehe.at

Betreiber/In

Julian Siebach

Räumlichkeiten

Zimmer
48 Zimmerbetten

Details

  • Wi-Fi
  • Kreditkarten
  • EC-Karten
  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Gepäcktransport
  • Handyempfang

Lage der Hütte

Das Berggasthaus Resterhöhe befindet sich auf 1.730 m oberhalb des Pass Thurn in den Kitzbühler Alpen an der Grenze zwischen Tirol und Salzburg im Skigebiet Jochberg. Das Haus selbst befindet sich bereits in Salzburg. Es ist im Winter mit dem Lift zu erreichen, im Sommer mit dem Bike, zu Fuß oder per Shuttle Service. Das gehobene Ambiente, die wunderschönen Zimmer mit Vollholzausstattung sowie die ausgezeichnete Küche laden ein, auch einmal ein paar Tage hier zu verbringen. 

Kürzester Weg zum Berggasthof

Im Winter per Sessellift „Resterhöhe“ fast bis an die Hütte oder per Skidoo Shuttle. Im Sommer kann man den VIP Shuttle in Anspruch nehmen, oder man wandert vom Pass Thurn über den Forstweg zur Hütte. Auch mit dem Mountainbike möglich. 

Gehzeit: 2 h

Höhenmeter: 500 m

Leben am Berggasthof

Auf der Resterhöhe erlebt man einen ganz besonderen Spirit. Bereits seit 150 Jahren wird das Haus mit sehr viel Liebe zum Detail geführt. Die Verbundenheit zur Natur und zur Tradition ist in jedem Zimmer und bei jedem Bissen zu spüren. Die Schönheit der Landschaft rundum zu schützen, gehört mit zur Philosophie des Hauses und daher wird großer Wert auf eine ausgeklügelte Logistik gelegt, die Transportwege vermindert und kurz hält. Regionale Produkte in der Küche sind ein fixer Bestandteil. 

Die Zimmer sind geschmackvoll in edlem Interior gehalten und mit jeglichem Komfort ausgestattet. Dabei kommt vor allem heimisches Holz zur Verwendung, in den Bädern findet man Stein und für Kissen und Vorhänge werden traditionelle Stoffe verarbeitet. Durch die Reduzierung auf das Wesentliche wird für einen schlichten Luxus gesorgt, der zu einer authentischen Berghütte passt. Somit wird ein echter Rückzugsort - ein Hideaway - geschaffen. 

Auch in der Küche geht es um eine Reduzierung auf das Wesentliche. Der Geschmack von unverfälschten, ehrlichen Produkten steht im Vordergrund. Eine umfangreiche Karte findet man daher auf der Resterhöhe nicht, dafür immer frisch zubereitete Speisen, vorwiegend saisonal und mit regionalen Produkten, die mit handwerklichem Können, viel Herz und Leidenschaft zu einem echten Geschmackserlebnis werden. 

Gut zu wissen

Übernachtungsgäste erhalten Abendessen und Frühstück. Es stehen 2 Deluxe Suiten und 12 Mehrbettzimmer zur Auswahl. Outdoor Sauna, Hot Tube und Longe für Hausgäste, Fitnessraum auf Anfrage. Das Berggasthaus hat im Winter vier Monate durchgehend geöffnet. Im Sommer kann man das Haus auf Anfrage als exklusive Eventlocation buchen. 

Tourenmöglichkeiten

Roßgruberkogel, 2.156 m, 2 h; Großer Rettenstein, 2.366 m, 4 h 30 min. Diverse Mountainbikerunden

Anfahrt

Über Kitzbühel und Jochberg bis hinauf zum Pass Thurn. Oder von Süden kommend über Mittersill zum Pass Thurn.

Parkplatz

Parkplatz „Resterhöhe“ direkt an der Pass Thurn Straße kostenlos. Skipass / Ticket für den Sessellift ist aber obligatorisch.

Hütte • Salzburg

Geisl-Hochalm (1.904 m)

Die Geisl-Hochalm liegt auf 1.904 m Seehöhe im Oberpinzgau. Sie ist eine der urigsten, schönst gelegenen und gemütlichsten Almhütten der Urlaubsarena Bramberg-Wildkogel. Die Hütte wurde vor 20 Jahren mit altem Holz neu aufgebaut – so ist es gelungen, eine äußerst gemütliche und reizvolle Hütte zu erstellen, die einen ganz besonderen Charme besitzt. Die Geisl-Hochalm ist leicht zu erreichen und auch für Familien bestens geeignet. Der Wildkogel (2.225m), der von der Hütte aus in 45 Minuten zu erreichen ist, ist einer der aussichtsreichsten Berge der Kitzbühler Alpen und eine großartige Empfehlung um Sonnenauf- und Sonnenuntergänge zu bewundern.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Salzburg

Steineralm (1.600 m)

  Die Steineralm bei Neukirchen am Großvenediger ist ein beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein. Hoch über dem Tal, an den Ausläufern der Kitzbüheler Alpen, am Rande des Nationalpark Hohe Tauern, bietet sich die urige Almwirtschaft an der Panoramastraße Rossberg im Dürnbachtal für Wanderungen und Bergtouren aller Art an. Von der Sonnenterasse der Hütte genießt man einen einzigartigen Blick gen Süden auf den Großvenediger und weitere imposante Gipfel des Nationalparks.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Tirol

Bruggeralm (1.365 m)

Die Bruggeralm steht frei auf einer Seehöhe von 1.365 m mitten im Skigebiet Jochberg bei Kitzbühel und gibt ein tolles Panorama auf die Kitzbüheler Alpen mit dem kleinen Rettenstein (2.216 m), den höchsten Grasberg Tirols, den Geißstein (2.363 m) sowie den Schützkogel (2.069 m) frei. Das Haus ist im traditionellen Tiroler Stil erbaut und hat mit rund 100 Sitzplätzen im rustikalen Innen- und weiteren 200 im Außenbereich eine stattliche Größe. Im Winter ist die Bruggeralm natürlich in erster Linie Anlaufpunkt für Wintersportler, die auf den umliegenden Pisten ihrer Leidenschaft frönen. Im Sommer bildet sie ein klassisches Ausflugsziel für ein bunt gemischtes Publikum im Alter von 0 bis 100 Jahren, denn dann ist die Zufahrt auch direkt mit dem Auto möglich.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken