Kreuzspitze und  Rotlahner

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 8:30 h 14,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.254 hm 1.254 hm 2.748 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis Oktober
  • Rundtour

Gipfelziele zwischen Staller Arntal und Gsieser Tal in Osttirol: Die Bergwanderung lädt zu einer grenzüberschreitenden, landschaftlich sehr schönen Rundtour ein. Im Anstieg entdecken wir ehemalige Schmugglersteige, am Rückweg ein Teilstück des Panoramawegs Herz-Ass-Villgratental.

💡

Diese Tour stammt aus dem Rother Wanderführer „Osttirol Süd: Lienz – Drautal – Villgraten – Lesachtal" von Walter Mair, erschienen im Rother Bergverlag.
Der komplette Guide ist auch in der Rother Touren App für Android oder iPhone erhältlich.

Anfahrt

Talort: Innervillgraten, 1.402 m 
Ausgangspunkt: Kalkstein, 1.630  m, Parkplatz, ca. 5  km westlich von Innervillgraten (mit Wallfahrtskirche Maria Schnee und Pestfriedhof; Bushaltestelle).
Von Innsbruck über die A13 - Brennerautobahn - bis Ausfahrt Pustertal. Weiter bis Sillian und kurz danach links Abzweigung ins Villgratental. 

Parkplatz

Kalkstein

Öffentliche Verkehrsmittel

Post-Linienbus Sillian/Innervillgraten

Wandern • Tirol

Auf den Großen Kinigat

Dauer
8:30 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
19,7 km
Aufstieg
1.473 hm
Abstieg
1.473 hm
Wandern • Salzburg

Auf den Greifenberg

Dauer
8:30 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
15,1 km
Aufstieg
1.310 hm
Abstieg
1.310 hm

Bergwelten entdecken