Anzeige

Herzog Karl-II-August-Pfad

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:45 h 15,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
220 hm 220 hm 361 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Unter der Bezeichnung WANDERarena Pfälzerwald-Nordvogesen findet man viele wunderschöne Premiumwanderwege, die durch eine einzigartige Landschaft führen.

Der Herzog Karl-II-August-Pfad ist eine sehr ausgewogene Rundtour. Sie führt durch das schöne Lambsbachtal und zum WaldPark Schloss Karlsberg.

💡

Der Weg ist nach Herzog Karl II. August von Pfalz-Zweibrücken benannt. Er erwarb das Landgut Louisenhof im Juli 1777. In der Folge wurde der Hof zu einem prächtigen Schloss mit ausgedehnten Gartenanlagen, der Karlslust ausgebaut.

Die französische Revolution bedeutete das Ende des Schlosses. Der Herzog musste 1793 nach Mannheim fliehen und das Schloss wurde zerstört. Heute steht nur noch ein Gebäude des ehemaligen Schlosses.

Anfahrt

Auf der Autobahn A6 Saarbrücken-Mannheim bis zur Ausfahrt Waldmohr und weiter auf der L355 Richtung Homburg. Nach zwei Kilometern links abbiegen auf die L223 nach Bechhofen.

Parkplatz

Bechhofen Dorfplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Homburg / Saar und weiter mit dem Bus nach Bechhofen.

Bergwelten entdecken