Walserweg Graubünden - Etappe 20: Klosters Platz - Schlappiner Tobel - Schlappin Dörfji Normalweg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:30 h 7,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
597 hm 125 hm 1.664 m

Der Walserweg Graubünden folgt in 23 Etappen den Spuren der Walser durch die Hochtäler Graubündens. Die Route verläuft auf historischen Wegen durch atemberaubende Natur- und Kulturlandschaften. Auf den meisten Etappen steht ein Passübergang auf dem Programm, so dass man unterwegs die unterschiedlichsten Höhenlagen und Vegetationszonen passiert.

Auf der 20. Etappe des Walserwegs Graubünden geht es gemütlich zu: Die leichte Wanderung führt von Klosters Platz durch das Schlappiner Tobel nach Schlappin Dörji. Dabei folgt man dem alten Saumweg durch frühes Walser Siedlungsgebiet.

💡

Besonders bequem ist die Weitwanderung als gebuchtes Paket mit Übernachtung inklusive Abendessen und Frühstück, Reiseproviant, Begleitbuch und Gepäcktransport. Erhältlich unter Walserweg Graubünden.

Alternativ kann man auch durch den Ronenwald nach Schlappin aufsteigen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Klosters Platz zum Bahnhof.

Bergwelten entdecken