Rundwanderung bei St. Leonhard bei Brixen in südliche Richtung

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:20 h 6,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
290 hm 290 hm 1.134 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Familientour

Die einfache Wanderung von St. Leonhard, an den sonnenverwöhnten Hängen der Plose oberhalb von Brixen, führt  zum ehemaligen Wildbad „Bad Burgstall“ und über den malerischen Kreuzweg zurück zum Ausgangspunkt.

Eine besonders schöne Rundwanderung für die ganze Familie im mittleren Eisacktal in Südtirol.

💡

Das Mineralwasser der Plose-Quellen zeichnet sich vor allem durch seinen geringen Mineralgehalt aus und weist somit einen extrem niedrigen Trockenrückstand von 22 mg/l auf. Das Plose-Mineralwasser ist weit über die Grenzen von Brixen und seiner Umgebung im Getränkehandel erhältlich.

Anfahrt

Über den Brennerpass - Autobahn A 22 - Ausfahrt Brixen Nord (Vahrn) 12 km bis nach Brixen. Ab Brixen über den Ortsteil Milland nach St. Andrä/Plose und nach St. Leonhard.
Erreichbar auch über die Brennerstaatsstrasse SS 12 (Brenner, Sterzing, Brixen). Von Brixen über den Ortsteil Milland weiter nach St. Andrä/Plose und St. Leonhard.

Parkplatz

Parkmöglichkeit in St. Leonhard beim Gasthof Plansoler.

Öffentliche Verkehrsmittel

Alle internationalen Züge, einschliesslich IC / EC halten in Brixen – Weiterfahrt zur Plose mit dem Linienbus nach St. Andrä/Plose. 

Bergwelten entdecken