15.600 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Austriahütte von Ramsau am Dachstein

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
1:00 h
Länge
2 km
Aufstieg
372 hm
Abstieg
40 hm
Max. Höhe
1.695 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Wanderung von Edelbrunn auf die Austriahütte (1.639 m) über den Roseggersteig führt kontinuierlich aufwärts. Ohne viel Längsmeter zu machen, gewinnt man schnell an Höhe und darf sich auf die urige Austriahütte der Sektion Austria freuen, die in wunderschöner Ausschlage am Fuße des Dachsteins steht. 

Wegbeschreibung
Von Edelbrunn führt der gut beschilderte Wanderung Nr. 671, der Dachsteinweg und auch Rseggersteig, aufwärts. Unterhalb der mächtigen Südflanke des Dachsteins geht es immer aufwärts. Beim Wegweiser hält man sich links. Rechts würde es über den Jungfrauensteig sehr steil aufwärts zur Bergstation der Seilbahn gehen. 

Schließlich erreicht man die Höhe des Brandriedel und damit auch den höchsten Punkt der Tour. Ein kleiner Abstecher zum Brandriedel selbst mit 1.725 m lohnt sich, bietet er doch einen wunderbaren Blick hinunter nach Ramsau. 

💡

Die Austriahütte beherbergt ein sehenswertes Museum, das die  Geschichte des Alpinismus am Dachstein erzählt. 

Anfahrt

Von der B320, der Ennstal Straße,  biegt man in Schladming nach Ramsau ab. Nach dem Ortskern von Ramsau biegt man nach etwa 800 m rechts nach Edelbrunn ab. Am Ende der Straße befindet sich der Ausgangspunkt.

Parkplatz

Am Wanderausgangspunkt sind rechts neben der Straße ca. 20 Parkplätze.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bis Schladming mit der Bahn, weiter mit dem Bus in die Ramsau.  www.oebb.at

Bergwelten entdecken