Wanderung zur Gsengalmhütte von der Bergstation der Karkogelbahn / Abtenau

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 1:00 h 2,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
361 hm 50 hm 1.491 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Die Gsengalmhütte steht auf 1.447 m im Salzburger Tennengebirge. Von Abtenau ist die urige Almhütte dank Seilbahnunterstützung in einer gemütlichen, aussichtsreichen Wanderung von rund 1 h zu erreichen. 

💡

Im Sommer kann man vom Karkogel mit der Sommerrodelbahn ins Tal sausen. 

Anfahrt

A10 bis zur Ausfahrt Golling und über die B 162 nach Abtenau. Weiter bis zur Talstation der Karkogelbahn und mit der Seilbahn zur Bergstation. 
Oder A10 Ausfahrt Lammertal und über Annaberg-Lungötz auf der B 166 nach Abtenau.

Gsengalmhütte
Hütte • Salzburg

Gsengalmhütte (1.447 m)

Im Sommer bewirtschaftet und am östlichen Rand des Tennengebirges in Salzburg gelegen, lockt diese wunderschöne, sehr ursprüngliche Almhütte auf 1.447 m Wanderer, Kletterer und Mountainbiker. Das Gebiet eignet sich zwar auch gut für Skitouren, die Hütte wird für Wintersportler allerdings nur auf Anfrage geöffnet. Und nur, wenn nicht zu viel Schnee liegt. In unmittelbarer Nähe der Hütte befindet sich ein Klettergarten, beginnend mit Schwierigkeitsgrad 6 lt. UIAA. Die Mountainbike-Strecke zur Hütte führt von Abtenau aus über 32 km hoch. Das letzte Stück von der Bergstation des Liftes aus darf nur zwischen 1. Mai und 30. Oktober befahren werden. Der am meisten herausfordernde Gipfel ist die Tagweide (2.128 m), als herrliche Wanderung empfiehlt sich die Traunstein-Umrundung.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Salzburg

Lammerklamm

Dauer
1:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
2,6 km
Aufstieg
143 hm
Abstieg
143 hm

Bergwelten entdecken