15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Edelweisshütte

1.235 m • Bewirtschaftete Hütte
Anzeige
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Sommer: Anfang April bis Ende September; 
Im September Montags Ruhetag.

Winter: Anfang Oktober bis Ende März; Geöffnet Dienstag bis Sonntag. Montag Ruhetag (Ausnahme: Ferien, Feier- und Fenstertage)

Telefon

+43 2636 3616

Homepage

http://www.edelweisshuette.at

Betreiber/In

Inka Schmidt

Räumlichkeiten

Zimmer Matratzenlager
12 Betten 13 Schlafplätze

Details

  • Seminarraum
  • Für Familien geeignet
  • Handyempfang
  • So schmecken die Berge
Anzeige

Lage der Hütte

Gelegen am Fadensattel über der Bergstation des Salamander-Sessellifts in Losenheim in der Marktgemeinde Puchberg am Schneeberg im südlichen Niederösterreich, eignet sich die Edelweißhütte (1.235 m) einerseits ideal für Tagesausflüge, andererseits bietet sie sich als Stützpunkt für viele Bergtouren und Rundwanderwege an. Mountainbiker schätzen die Gegend ebenfalls. Im Winter ist sie Anlaufstelle für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer.

Kürzester Weg zur Hütte

Komfortabel geht’s mit dem Vierer-Sessellift auf die Edelweisshütte, aber auch der kindertaugliche Anstieg zu Fuß ist von Losenheim nahe Puchberg am Schneeberg gemütlich zu bewältigen. Vom Großparkplatz in Losenheim marschiert man auf dem gelb markierten Wanderweg oder auf einer Forststraße ohne große Anstrengung auf die Hütte.

Gehzeit: 1:15 h

Höhenmeter: 650 m

Alternative Routen
Über den niederösterreichischen-Landesrundwanderweg, kommend über die Mamauwiese oder über den Hochschneeberg sowie über den 231er Weg, kommend vom Klostertaler Gscheid/Wegscheiderhof.

Leben auf der Hütte

Von den beiden Terrassen reicht der Blick bis zum Neusiedlersee, für das leibliche Wohl sorgt Hüttenwirt Mario Scheffer. Mostbraten mit Kraut und Knödel oder Linsen mit Speck und Semmelknödel werden ganzjährig serviert, zur passenden Jahreszeit gibt’s auch Rehpfandl mit Pilzsauce und Serviettenknödel oder Gamsgulasch mit Nockerln.

Gepflegte Stüberl, nette Übernachtungsmöglichkeiten. In der Hütte Bedienung, auf den beiden Terrassen Selbstbedienung. Die Hütte kann auch für Feiern gemietet werden. Übernachtung mit Hunden nach Rücksprache.

Gut zu wissen

Warmwasserduschen vorhanden, getrennte WC-Anlagen, guter Handy-Empfang. Nur Barzahlung möglich. Stromversorgung in den Zimmern wie auch im Matratzenlager. Kanalleitung bis ins Tal.

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist das Almreserlhaus in 1.222 m, das in 15 min Gehzeit zu erreichen ist. Weiters: Fischerhütte (2.049 m, 2:15 h), Kienthalerhütte (1.380 m, 2 h), Damböckhaus (1.819 m, 2:45 h), Gasthaus Mamauwiese (1.795 m, 3 h).

Gipfelbesteigungen von der Edelweißhütte aus: Dürre Leiten (1.252 m, 20 min Gehzeit), Schneeberg (2.076 m, 2:30 h), Schneeberg/ Kaiserstein (2.061 m, 2:15 h).

Anfahrt

Von Wien
Über die A2 Süd-Autobahn nach Wr. Neustadt-West und über die B26 nach Puchberg am Schneeberg bzw. weiter nach Losenheim, Klostertaler Gscheid.

Von der Steiermark
Über die A2 Süd-Autobahn oder die Semmering-Schnellstraße bis zur Ausfahrt Seebenstein bzw. Neukirchen und weiter auf der B26 nach Puchberg am Schneeberg bzw. Losenheim.

Parkplatz

Losenheim

Parkplatz Losenheim Talstation Sesselbahn, Klostertaler Gscheid

Bergwelten entdecken