15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Schuld – Winnerath – Schulder Hardt

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:30 h
Länge
7,2 km
Aufstieg
250 hm
Abstieg
250 hm
Max. Höhe
431 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Mittelschwere Rundwanderung bei Schuld an der Ahr in Rheinland-Pfalz, die anfangs in Steilkehren bergauf führt und dann über Wald- und Feldwege (431 m) verläuft, bis zum Schluss ein Bergpfad im Steilhang, der sogenannte Jägerpfad, wartet.

Die Tour zur Schulder Hardt in der Eifel bietet unterwegs schöne Landblicke, sollte bei Glätte aber nicht gegangen werden.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Eifel“, erschienen im Kompass Verlag.

Theaterbegeisterte können im Sommer an den Wochenenden der Monate Juli und August die Tour mit einem Besuch der Freilichtbühne in Schuld koppeln.

Parkplatz

Wanderparkplatz an der Hardt. Zufahrt erfolgt von der Straße Richtung Reifferscheid oberhalb Kirche und Friedhof scharf rechts bergauf, am Waldrand.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus Linie 864 Müsch–Adenau fahren. Von der Haltestelle zunächst Richtung Reifferscheid hoch wandern.

Bergwelten entdecken