Wanderung zum Naturfreundehaus Davos Clavadel von Clavadel

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 0:45 h 2,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
280 hm 0 hm 1.980 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Hüttenzustieg

Das Naturfreundehaus Davos Clavadel befindet sich hoch über Davos in sonnenverwöhnter Lage auf der Clavadeleralp (1.980 m). Das Haus ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Biketouren und verwöhnt seine Gäste mit gutem Essen und einer schönen Sonnenterrasse. Auch für Tagesausflügler ein lohnenswertes Ziel kann die Hütte von Davos Clavadel auf einer kurzen Wanderung erreicht werden.

💡

Wer mit viel Gepäck anreist erhält an der Rezeption der Zürcher Höhenklinik Clavadel eine Vignette und kann bis zum Haus vorfahren.

Anfahrt

Auf der Route 28 nach Davos Platz und von dort weiter nach Davos Clavadel zur Höhenklinik.

Parkplatz

Parkplatz an der Davoser Höhenklinik in Clavadel.

Öffentliche Verkehrsmittel

Im Sommer mit dem Zug bis Davos Platz, von da mit dem Postauto bis Zürcher Höhenklinik Clavadel.

Naturfreundehaus Davos Clavadel
Das hoch über Davos auf 1.980 m liegende Naturfreundehaus Davos Clavadel ist ein idealer Ausgangspunkt für Wander- und Biketouren. Das auf der sonnenverwöhnten und nebelfreien Clavadeleralp befindliche Haus liegt inmitten des Ski- und Wandergebietes Jakobshorn und verfügt über 37 Schlafplätze. Es ist im Besitz der Sektion Davos. Im Sommer kann man direkt mit dem Fahrzeug zufahren (mit Vignette). Im Winter gibt es keine Zufahrt und das Auto muss in Davos ins gebührenpflichtige Parkhaus. Man erreicht es im Winter mit der Seilbahn und dem Sessellift. 
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Graubünden

Eichhörnliweg Arosa

Dauer
0:36 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
1,7 km
Aufstieg
102 hm
Abstieg
6 hm
Wandern •

Crap da la Pare

Dauer
0:50 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
2,4 km
Aufstieg
160 hm
Abstieg
– – – –
Wandern • Vorarlberg

Golmis Forschungspfad

Dauer
1:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
2,4 km
Aufstieg
373 hm
Abstieg
373 hm
Wandern •

Aqua dal Zòfri

Dauer
0:50 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
2,2 km
Aufstieg
110 hm
Abstieg
10 hm

Bergwelten entdecken