Rundweg ab Frankenstein mit Variante

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:00 h 13,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
160 hm 160 hm 429 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Aussichtsreiche Waldwanderung bei Bad Dürkheim im Herzen von Rheinland-Pfalz.  

„Frankenstein und seine Umgebung ist einer der Glanzpunkte des pfälzischen Gebirges“ so gesagt vom Schriftsteller August Becker im Jahr 1857. Diese schöne Rundwanderung führt ausgehend vom Glanzpunkt Frankenstein, bei der Burgruine Diemerstein, zum Rastplatz beim Siebenbrunnen und über den alten Brotpfad zum Müllertisch, einer großen Steinplatte mit Geschichte, die direkt am Wegesrand zu finden ist. 

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Pfälzerwald und Deutsche Weinstraße“, erschienen im Kompass Verlag.

Der Müllertisch, eine gewaltige Steinplatte befindet sich direkt am alten Brotpfad. Dieser war einst die kürzeste Verbindung zwischen Alsenborn –Enkenbach und der Diemersteiner Mühle. Auf dem Weg zwischen Mühle und Heimatdorf wurde am Müllertisch die schwere Last abgestellt und eine Rast eingelegt.

Anfahrt

Frankenstein liegt westlich von Bad Dürkheim an der B37 in Richtung Kaiserslautern.

Parkplatz

Parkgelegenheit beim Bahnhof oder am Beginn des Diemersteiner Tales (Wegtafeln zu den Sportanlagen am Ortsausgang von Frankenstein in Richtung Hochspeyer)

Öffentliche Verkehrsmittel

Gute Bahnverbindungen in Richtung Kaiserslautern, Neustadt und Bad Dürkheim

Bergwelten entdecken