16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Haldenberg-Kapelle

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
4:15 h
Länge
14 km
Aufstieg
100 hm
Abstieg
100 hm
Max. Höhe
480 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Diese landschaftlich beeindruckende Rundwanderung in Baden-Württemberg führt ausgehend von Oberteuringen zwischen den Tälern von Rotasch und Schussen auch in das Naturschutzgebiet Altweiherwiesen.

Von diesem schönen Gebiet wandert man weiter nach Zillisbach und auf einen Höhenzug erreicht man den Aussichtspunkt mit der Haldenberg-Kapelle. Hier genießt man eine weite Fernsicht über den Bodensee und die Gipfelwelt der Vorarlberger und Schweizer Bergwelt.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Bodensee“, erschienen im Kompass Verlag.

Im Naturschutzgebiet Altweiherwiesen wechseln sich Röhrichtzonen in der Moorsenke mit Gehölzflecken ab. Ausgebildet wurde diese auffallend breite Schleife eines langen Talzugs, der von der Schussen bis ins Salemer Becken verläuft, durch einen nacheiszeitlichen Stausee-Überlauf.

Durch tonige Sedimente entstand das Niedermoor. Nachdem der später gestaute Fischweiher verlandet war, nutzten die Bauern das Feuchtland als Streuwiese. Heute stellt das ungestörte Naturreservat mit seinen Seggenrieden, Bächen und kleinen Stillgewässern ein artenreiches Rückzugsgebiet bedrohter Flora und Fauna dar.

Anfahrt

Von Friedrichshafen kommend über die Teuringer Straße und die K7735 nach Oberteuringen.

Parkplatz

Beschilderter Parkplatz nahe der Post

Bergwelten entdecken