Sentiero Smeraldo - Etappe 7: Von Cabbio nach Bellavista

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 5:00 h 17,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.304 hm 1.310 hm 1.601 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Der „Sentiero Smeraldo“ (Smaragdweg) ist im Zuge des landesweiten Smaragd-Projekts aus der Kooperation zwischen dem WWF und dem Tessiner Verkehrsverein entstanden. Er hat es zum Ziel den Besuchern die heimischen Smaragd-Arten der Tessiner und Luganer Alpen zugänglich zu machen und darüber hinaus Informationen zu diesen schönen Edelsteinen zu vermitteln.

Die siebente Etappe ist eine ausgedehnte Rundwanderung mit Start und Ziel in Cabbio. Durch das zauberhafte Muggiotal und vorbei an dem wunderschönen Aussichtspunkt Bellavista steigt man bis kurz unter den Gipfel des Monte Genoroso (1.704 m) auf wo sich auch die Bergstation der Zahnradbahn befindet.

💡

Unterwegs kann man die wundersamen „Nevere di Monte Genoroso“ (Schneegrotten) bestaunen. Hierbei handelt es sich um seltsame Bauten, die nur auf den Alpen am Monte Generoso existieren und in einstigen Zeiten zur Aufbewahrung der Milch vor der Verarbeitung genutzt wurden.

Anfahrt

von Norden
Auf der A2 bis Ausfahrt Mendrisio und von dort in südöstlicher Richtung über Castel San Pietro, Morbio Superiore, Breggia und Bruzella bis Cabbio fahren.

von Süden
Auf der A9/E35/A2 bis Ausfahrt Mendrisio und von dort in südöstlicher Richtung über Castel San Pietro, Morbio Superiore, Breggia und Bruzella bis Cabbio fahren.

Parkplatz

In Cabbio

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den SBB bis Bahnhof Mendrisio und von dort mit dem Postauto (Linie 515,521) bis Haltestelle Cabbio, Posta

Bergwelten entdecken